Seite:Kurze Topographie und Geschichte der Kreis-Stadt Rothenburg.djvu/6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Leser Dank wissen. Ich entwarf diese kurze Geschichte weniger für Geschichtsforscher, als für das größere Publikum. Um aber erstere nicht ganz leer ausgehen zu lassen, habe ich einige, bisher noch nicht gedruckte, Urkunden beigefügt. Möchten nur die Quellen für die ältere Geschichte reichlicher fließen! Die Zerstörungen der Hussiten, viele und schreckliche Brände, öfterer Wechsel der Besitzer mögen Ursach sein, daß so wenige Urkunden erhalten sind.

Sollten die Leser mit dem ihnen Gebotenen zufrieden sein, gern an der Hand dieser Blätter in die Vorzeit zurückblicken, und die Reihe der Begebenheiten, durch welche Alles so geworden ist, wie es ihre Augen sehen, theilnehmend verfolgen, so ist der Zweck des Verfassers erreicht.

Horka, im Mai 1844.

L. A. Th. Holscher,
Pastor.