Seite:OABacknang.djvu/7

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

|- |       "      Allmandacker, Signalstein, Erdfläche||1130,69||323,85 |- |       "      Wattenweiler, Scheuer Nr. 2, Erdfläche||1056,74||302,67 |- |       "      Seeweinberg, Kelter, Erdfläche||1168,23||334,61 |- |       "      Alter Hau, Oberamtsgrenzstein 54, Erdfläche||1572,10||450,28 |- |Oppenweiler, evangelische Kirche, Knopf||1020||292 |- |       "                         "            "       Erdfläche||  914||262 |- |Reichenberg, Schloßthurm, Knopf||1271||364 |- |       "      Schloßhof, Erdfläche||1157||331 |- |Rietenau, Kirchthurm, Knopf||1129||323 |- |       "             "            Erdfläche||1029||295 |- |       "      Thürschwelle des Badgebäudes||  996||285 |- |Sechselberg, Waldenweiler, Erdfläche am Schulhaus||1739,00||498,09 |- |       "      Ochsenhau, höchste Stelle, Erdfläche||2036,00||583,16 |- |Sulzbach an der Murr, Kirchthurm, Erdfläche||  948||272 |- |       "            "       "      Steinwiesen, Signalstein, Erdfl.||  920||264 |- |       "            "       "      Einmünd. d. Lauter in die Murr||  908||260 |- |Unter-Brüden, Wohnhaus Nr. 30, Erdfläche ||  965,62||276,57 |- |       "      Wassersp. des Brüdenbachs am Einfl. d. Holzbaches||  949,40||271,93 |- |       "      Altenbergkelter, Erdfläche||1069,48||306,32 |- |Unter-Weissach, Kirchthurm, Knopf ||1105,91||316,76 |- |       "       "           Erdfläche||  938,80||268,89 |- |       "      Wassersp. d. Weissach am Einfluß des Brüdenbaches||  909,73||260,57 |- |       "      Kelter, Erdfläche an der südwestlichen Ecke||1039,79||297,82 |- |       "      Stecherhalde, Signalstein, Erdfläche||1023,03||293,02 |- |       "      Seewiesen, Wasserspiegel der Weissach||  926,29||265,31 |- |       "      Aichholzhof, Wohnhaus Nr. 3, Erdfläche||  947,49||271,38 |- |       "      Auf der Ebene, Signalstein, Erdfläche||1068,50||306,04 |- |       "      Dresselhof, östliches Wohnhaus, Erdfläche||1053,32||301,70 |- |       "      Wassersp. der Weissach am Einfl. des Mädlesbaches||  886,50||253,91 |- |       "      Blindenreisach, Markungsgrenzstein, Erdfläche||1116,21||319,71 |- |       "      Untere Mühle, Hauptgebäude, Erdfläche||  905,81||259,44 |- |       "             "       "      Wasserspiegel der Weissach ||  897,81||257,15 |- |       "      Kohlhau, Signalstein, Erdfläche||1155,46||330,95 |- |Waldrems, Wohnhaus des Schultheißen Hieber, Erdfl. ||  999,19||286,19 |- |       "      Heiningerweg, Wegweiser, Erdfläche||1100,64||315,25 |- |       "      Horbach, Wasserspiegel im Wegübergang||1074,05||307,63 |- |       "      Rothenbühl, Werksteinbruch, oberer Rand||1315,20||376,70 |- |       "         "         "        Sohle||1276,20||365,53 |- |       "      Rothbühl, Signalstein, Erdfläche||1233,49||353,30 |- |       "      Rothenbühl, höchste Kuppe, Erdfläche||1428,90||409,27 |- |}


b. Abdachung und Wasserscheiden.

Die allgemeine Abdachung des Bezirks geht gegen Westen, demnach in der Richtung gegen den Neckar, während sich nebenbei der rechts der Murr gelegene Theil untergeordnet gegen Süden, der links der Murr gelegene gegen Norden abdacht, mit Ausnahme der Gegend bei Althütte, welche eine untergeordnete südliche Abdachung gegen die Rems hat; der zwischen dem Bogen, den die Murr bald nach ihrem Ursprung macht, gelegene Köchersberg dacht sich gegen Osten ab.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Eduard Paulus: Beschreibung des Oberamts Backnang. H. Lindemann, Stuttgart, Stuttgart 1871, Seite 007. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:OABacknang.djvu/7&oldid=- (Version vom 1.8.2018)