Seite:Stammbuch Christian David Hohl.pdf/53

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Sey durch die Gaben der Natur
Das Wunder und das Glück der Erden!
Beglückest du die Menschen nur
Um vor der Welt geehrt zu werden;
Erfüllt die Liebe nicht dein Hertz:
So bist du bey den größten Gaben,
Bei dem Verstand, den Engel haben,
Vor Gott doch nur ein tönend Erz.


Jena
den 4 Jan.
1762.
Hiermit empfiehlet sich zum Andenken
Ernest. Anton. Nicolai
Acad. h. t. Rector.


Empfohlene Zitierweise:
: Stammbuch von Christian David Hohl (1739–1792). , 1761–1788, Seite 53. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Stammbuch_Christian_David_Hohl.pdf/53&oldid=- (Version vom 19.7.2019)