Seite:Wackernagel Geschichte der Stadt Basel Band 2,1.pdf/650

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Urstisii epit. Epitome historiae Basiliensis. Basileae 1577.

Vischer Sevogel. Henman Sevogel von Basel und sein Geschlecht. Basel 1880.

Vögelin altes Zürich. Das alte Zürich historisch und antiquarisch dargestellt. Zürich 1878 f.

Voigt Enea. Enea Silvio de’Piccolomini. Berlin 1856 f.

Wackernagel Safranzunft. Mitteilungen aus der Geschichte der Safranzunft zu Basel. Basel 1902.

Weech bad. Gesch. Badische Geschichte. Karlsruhe 1890.

Welti. Die Urkunden des Stadtarchivs zu Baden im Aargau. Bern 1896 f.

Werminghoff. Geschichte der Kirchenverfassung Deutschlands im Mittelalter I. Hannover und Leipzig 1905.

Wiegand. Zur Geschichte der Hohkönigsburg. 1901.

Wien. Geschichte der Stadt Wien, II. Band. Wien 1905.

Wurstisen. Basler Chronik. Basel 1580.

Zarncke. Sebastian Brants Narrenschiff. Hg. von Friedrich Zarncke. Leipzig 1854.

ZGO. Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins. 1850 f.

Zürcher Stadtb. Die Zürcher Stadtbücher des 14. und 15. Jahrhunderts. Leipzig 1899 f.

Zwinger. Methodus apodemica. Basileae 1577.




Empfohlene Zitierweise:
Rudolf Wackernagel: Geschichte der Stadt Basel. Zweiten Bandes erster Teil. Helbing & Lichtenhahn, Basel 1911, Seite 629. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wackernagel_Geschichte_der_Stadt_Basel_Band_2,1.pdf/650&oldid=- (Version vom 28.11.2016)