Seite:Wackernagel Geschichte der Stadt Basel Band 3.pdf/559

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Pension zu erwirken: Miss. XXV, 180. Eidg. E. 3, fol. 122. S. 105. Guß von Büchsen. Guntheim: BUB. IX, 376. Miss. XXV, 111. Finanz N. 52, fol. 5. WAB. 1514 Sommer passim; 1515 sabb. ante letare; 1515 sabb. post Appollonia; 1516 sabb. ante vocem.. Harms III, 234. 241. 242. 246. Geßler im Sonntagsblatt der Basler Nachrichten 1912 Februar 25; in der Zs. f. histor. Waffenkunde VI. Winckelmann ebd. VIII. Koberger: WAB. 1519 sabb. ante cantate; 1519 sabb. ante exaudi; 1519 post nativ. Mar. Harms III, 294. Ausbildung der Jugend in den Waffen. Durch Gengenbach getadelt: Goedeke 57139. Fechtschulen. Geßler im Anz. f. schw. Gesch. 1910, 55. Mohr Boltz 62. Öffnungsb. VI, 87v. Rotes Buch 236. Erkb. I, 117v. Miss. XVIII, 164. GBUrteilsbuch 1500. WAB. 1501 sabb. ante Matthaei. Harms III, 11714. Freib. Geschichtsbl. II, 89. Oder ist dieser Peter identisch mit dem Fechtmeister Peter, der 1510 in Bern angestellt wird? s. Graf Gesch. d. Mathematik in bern. Landen 10. Gengenbach. Goedeke 12.543. S. 106. Reislauf 1519. Eidg. D. 4, fol. 73. 80. 90. 91. Miss. XXV, 246v. 248. 248v. 249. WAB. 1519 sabb. ante invocavit; 1516 sabb. ante remin.; 1519 sabb. ante letare. Urfehdenb. Weinleuten III, 475. Feyler 100 ff. Reislaufverbote Basels. 1502: Miss. XXI, 352; XXII. 18. 1507: Miss. XXIII, 276. Rufb. II, 52. 1508: Miss. XXIII, 396. 397; XXIV, 5. 1509: Miss. XXIV, 65. Erkb. II, 59v. 60. 60v. 63. Schlüssel II, 89. 1516: Erkb. II, 124. Miss. XXV, 151v. 158. 159. s. auch die Instruktionen Eidg E. 2, fol. 74v. 75. 75v. 95. 96. 97v. Gründe des Reislaufs. Feller 7. 22. Österreich I. 2 (1516) Goedeke Gengenbach 21. 61. S. 107. Verzeichnisse von Reisläufern. Öffnungsb. VII, 98. 105v. 125. 132. 132v. 134. 134v. Miss. XXIII, 396. 397. Todbuch 14. Urfehdenb. II, 169. 170. 185–187. Österreich I. 2 (1516). Ulrich Schmid. Gerichtsarchiv G. 4 (1509 Donnerstag vor Viti). Öffnungsb. VII. 157v. Österreich I. 2 (1516). Aug. Burckhardt in Basl. Zs. V, 420 und BNjbl. 1917, 37. Matthäus Wentz. Gerichtl. Kundsch. 1505, fol. 61. 67v. Öffnungsb. VII, 98v. Miss. XXV, 26v. Polit. M. 2, No. 4. Gerichtsarchiv B. 22 (1520 Mittwoch vor decoll. Joh. bapt.) s. vorn II, 938. Ein Hans und ein Ulrich Wentz sind laut Feyler 110 Hauptleute der zu Herzog Ulrich laufenden Söldner. Mathis Heckel. Pred. N. 1. Mathis Heckel der Sporer aus Augsburg wird 1469 Basler Bürger: Rotes Buch 225. Öffnungsb. VII, 60. 88v. 89. 91. 98v. 104v. 125. 132. 149. Erkb. I, 186v. 201. 222; III, 191. Miss. XXIII, 396. 397; XXVI, 49. Polit. M. I, No. 311. Eidg. E. 6. fol. 6. Absch. III. 2, 49; IV 1 a, 256bb. 267. BUB. IX, 434. Württemberg A. 4 (1504, 1517–1519). WAB. 1515 sabb. post Francisci. Harms I. 37291. Gerichtsarchiv A. 49 (1508 Mittwoch vor palm., Donnerstag vor palm., Dienstag vor Heinrici); A. 51 (1512 Samstag vor oculi); A. 53 (1519 Mittwoch nach miseric); A. 54 (1519); B. 21 (1517 sabb. vor Lichtm.) KlB. Gerichtsbuch 1508 Samstag vor Margar.; 1508 vigilia Thomae; 1511 Mittwoch nach Mar. Magd.; Beschreibbüchlein 1508 Samstag vor Mathis; 1519 (nicht weniger als 10 Paternoster sind in dieser Ausstattung). Gerichtl. Kundsch. 1504; 1508, 139-141; 1509, 165v; 1511, 86; 1514. BChr. VII, 434 Anm. 3. Stehlin Reg. No. 1877. Major Urs Graf 153. Feyler 126. Merz Sisgau III, 107. Anshelm II. 303. 304. Basl. Zs. V, 424. S. 109. Aufforderung zum Kriegsdienst. Schlüssel II, fol. 34. Schmieden VIII. No. 16. Miss. XXIV, 156. 157v. Aushebung. Safran 55a, fol. 3v. 4. 6v. Zünfte und Ämter. Polit. M. 1, No. 14. 38. 42. 116. 287. 334. 346. 357. 361; Polit. M. 2, No. 2. Miss. XXIV. 257v.

Empfohlene Zitierweise:
Rudolf Wackernagel: Geschichte der Stadt Basel. Dritter Band. Helbing & Lichtenhahn, Basel 1924, Seite 14*. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wackernagel_Geschichte_der_Stadt_Basel_Band_3.pdf/559&oldid=3129145 (Version vom 21.5.2018)