Seite:Walter Benjamin Einbahnstrasse.pdf/81

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

INHALT

Tankstelle 7
Frühstücksstube 7
Nr. 113 8
Für Männer 10
Normaluhr 10
Kehre zurück! Alles vergeben! 10
Hochherrschaftlich möblierte Zehnzimmerwohnung 11
Chinawaren 12
Handschuhe 14
Mexikanische Botschaft 14
Diese Anpflanzungen sind dem Schutze des Publikums empfohlen 15
Baustelle 16
Ministerium des Innern 17
Flagge – 18
– auf Halbmast 18
Kaiserpanorama 18
Tiefbauarbeiten 27
Coiffeur für penible Damen 27
Achtung Stufen! 27
Vereidigter Bücherrevisor 28
Lehrmittel 30
Deutsche, trinkt deutsches Bier! 31
Ankleben verboten! 32
Nr. 13 36
Waffen und Munition 37
Erste Hilfe 37
Innenarchitektur 38
Papier- und Schreibwaren 38
Galanteriewaren 39
Vergrößerungen 40
Antiquitäten 45
Uhren und Goldwaren 46
Bogenlampe 47
Loggia 48
Fundbüro 48
Halteplatz für nicht mehr als 3 Droschken 49
Kriegerdenkmal 50
Feuermelder 51
Reiseandenken 52
Optiker 55
Spielwaren 56
Poliklinik 62
Diese Flächen sind zu vermieten 63
Bürobedarf 64
Stückgut: Spedition und Verpackung 65
Wegen Umbau geschlossen 65
„Augias“. Automatisches Restaurant 65
Briefmarkenhandlung 66
Si parla italiano 70
Technische Nothilfe 70
Kurzwaren 71
Steuerberatung 71
Rechtsschutz für Unbemittelte 73
Nachtglocke zum Arzt 74
Madame Ariane zweiter Hof links 74
Maskengarderobe 76
Wettannahme 77
Stehbierhalle 78
Betteln und Hausieren verboten! 80
Zum Planetarium 80
Empfohlene Zitierweise:
Walter Benjamin: Einbahnstrasse. Rowohlt, Berlin 1928, Seite 83. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Walter_Benjamin_Einbahnstrasse.pdf/81&oldid=- (Version vom 7.1.2019)