Seite Diskussion:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/373

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werbeschild "Radfahrer Station - Pauli's Handbuch der Radfahrer Sachsens"

Historische Touren- und Adressbücher für Radfahrer in Sachsen[Bearbeiten]

Ab 1901 veröffentlichte Georg Pauli erstmals das Handbuch der Radfahrvereine Sachsens (später: Paulis Handbuch der Rad- und Motorfahrer Sachsens). Im Vorwort schrieb er 1901: „Vorliegendes Buch enthält in alphabetischer Reihenfolge sämtliche Radfahrvereine Sachsens, ca. 450 an der Zahl“.

Paulis Handbuch der Rad- und Motorfahrer Sachsens[Bearbeiten]

Zu Georg Pauli vgl. auch Jahrbuchseite 357.

Tango style Wikipedia Icon.svg

Mehr über Georg Pauli (Lehrer) erfährst Du im entsprechenden Artikel der freien Enzyklopädie Wikipedia.

Paulis Handbuch der Rad- und Motorradfahrer Sachsens 1906, I. Teil
Quelle: Paulis Handbuch der Rad- und Motorradfahrer Sachsens 1906, II. Teil, S. 2/3

Gau 21. Leipzig[Bearbeiten]

  • Tourenbuch des Gau 21 "Sachsen" mit Berücksichtigung der angrenzenden Theile, 1893, SLUB Dresden
  • SLUB Dresden Wegweiser durch Mitteldeutschland für Radfahrer], 2. Theil, Königreich Sachsen, südwestlicher Bezirk. Thüringische Staaten. Provinz Sachsen, südlicher Bezirk. Sächsisches Erzgebirge, Frankenwald und Thüringerwald, Leipzig, 1897, SLUB Dresden
  • Touren-Buch des Sächsischen Radfahrer-Bundes umfassend das Königreich Sachsen nebst den angrenzenden Teilen der preußischen Provinzen Schlesien und Sachsen, der thüringischen Staaten, sowie der Königreiche Bayern und Böhmen, 1899, SLUB Dresden
  • Wegweiser für Rad- und Automobilfahrer im Königreich Sachsen, Band 1: (Westl. Bezirk) mit Teilen von S.-Altenburg, S.-Weimar, Reuss, Anhalt. Provinz Sachsen (östl. und westl. Bezirk), ca. 1903, SLUB Dresden
  • Großes Tourenbuch für Radfahrer mit übersichtlicher Wegekarte; Ausflüge für Radfahrer in Mitteldeutschland und Anschlussgebieten, 1930, SLUB Dresden

Gau 21 a. Vogtland / Voigtland-Thüringen[Bearbeiten]

  • Tourenbuch des Vogtlandes unter besonderer Berücksichtigung der Eisenbahnen, 1897, SLUB Dresden

Gau 22. Dresden[Bearbeiten]

  • Wegweiser durch Mitteldeutschland für Radfahrer SLUB Dresden: 1. Theil, Königreich Sachsen, östlicher Bezirk mit Teilen von S.-Altenburg, S.-Weimar, Reuss j. u. ä. L. Herzogtum Anhalt, Provinz Sachsen, östlicher und nördlicher Bezirk, Provinz Brandenburg, westlicher Bezirk, Leipzig, 1896, SLUB Dresden sowie 2. Theil, Königreich Sachsen, südwestlicher Bezirk. Thüringische Staaten. Provinz Sachsen, südlicher Bezirk. Sächsisches Erzgebirge, Frankenwald und Thüringerwald, 1897, SLUB Dresden
  • Rad-Rundfahrten in Deutschland : Führer für Radfahrer, Band 4 Sächsisch-Böhmische Schweiz, 1899, SLUB Dresden
  • Radwanderbuch durch die Sächsisch-Böhmische Schweiz, 1901, SLUB Dresden
  • 18. Bundestag des deutschen Radfahrer-Bundes zu Dresden 1901, amtliche Festschrift mit Führer durch Dresden und nächste Umgegend, 1902, SLUB Dresden
  • Rund um Elbflorenz, Fünfundzwanzig Rundfahrten für Radler; mit einer Übersichtskarte und 25 Strassenprofilen, SLUB Dresden
  • Wegweiser für Rad- und Automobilfahrer im Königreich Sachsen, Band 2: (Südwestl. Bezirk), Provinz Sachsen (südlicher Teil), Thüringische Staaten, Erzgebirge-, Franken- und Thüringerwald, ca. 1903, SLUB Dresden

Gau 23. Görlitz[Bearbeiten]

Aue, Auerbach[Bearbeiten]

  • Aue und Auerbach im Verzeichnis der Consule und Vertreter, Unions-Vereine, Gasthöfe und Reparaturwerkstätten, 1896: Seite 9