Theodor Hach

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theodor Hach
[[Bild:|220px|Theodor Hach]]
[[Bild:|220px]]
* 31. Dezember 1846 in Lübeck
† 17. November 1910 in Lübeck
Archivar, Kunsthistoriker und Kustos in Lübeck
Bedeutender Glockenkundler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116351357
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Beiträge zur Lübeckischen Glockenkunde. In: ZVLGA 3 (1876), S. 593-599. Google-USA*
  • Das Lübeckische Landgebiet in seiner kunstarchäologischen Bedeutung. 1883
  • Der Dom zu Lübeck. 1885
  • Die kirchliche Kunstarchäologie des Kreises Herzogtum Lauenburg. 1886
  • Denkschrift betr. die Umgestaltung des kulturhistorischen Museums zu einem Museum für Lübecker Kunst- und Kulturgeschichte. 1888
  • Die Anfänge der Renaissance in Lübeck. H. G. Rahtgens, Lübeck 1889. Commons
  • Lübecker Glockenkunde. 1913 von J. Kretzschmar postmortem herausgegeben
  • Th. Hach.: Wessel, Hans. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 42. Duncker & Humblot, Leipzig 1897, S. 141 f.