Thierseelenkunde

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Thierseelenkunde
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 5, S. 54
Herausgeber: Ferdinand Stolle
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1853
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Das Friedens- und Kriegsleben der Ameisen
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[54] Thierseelenkunde. Unter diesem Titel ist in Leipzig eine Schrift erschienen, die in sehr ansprechender Form die interessantesten Mittheilungen aus der Thierwelt enthält. Wir machen unsere Leser darauf aufmerksam und bemerken noch, daß der in der heutigen Nummer abgedruckte Aufsatz: das Kriegs- und Friedensleben der Ameisen, größtentheils diesem Buche entnommen ist.

E. K.