Untersuchungsausschuß

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: Kurt Tucholsky
unter dem Pseudonym
Theobald Tiger
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Untersuchungsausschuß
Untertitel:
aus: Ulk Jahrgang 48. Nummer 48. Seite 178
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 28. November 1919
Verlag: Rudolf Mosse
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und Scan auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[178]
     Untersuchungsausschuß

 Von Theobald Tiger

Immer wieder: der alte Status.
Was ist Wahrheit? sprach Pontius Pilatus.
Was aber Helfferich da spricht:
Bei aller Liebe – das ist sie nicht.

5
Jeder schilt immer des andern Fach.

Schmerzend wird die Erinnerung wach.
Was Herr Ludendorff aber spricht:
Bei aller Liebe – so war es nicht.

Tannenberg steht auf der Creditseite.

10
Aber schließlich: wir haben die Pleite.

Doch daß die Heimat ein Heer ersticht:
Bei aller Liebe – so war das nicht!

Verfallen wir nicht in eure Methoden.
Zieht hin in Frieden. Wir liegen am Boden.

15
Lebt wohl, ihr Herren, ihr führtet uns nieder.

Mit euch niemals wieder!
 Niemals wieder!