Verloren!

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Verloren!
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 23, S. 394
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1877
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite

[394] Verloren! Seit dem 28. Januar dieses Jahres ist der junge Wilh. Eschoff aus Biere (Reg.-Bez. Magdeburg), sechszehn Jahre alt, von kleiner schwächlicher Statur, mit lebhaft dunkelbraunen Augen, aus seinem Elternhause verschwunden, ohne daß die tiefbetrübten Angehörigen bisher ermitteln konnten, wohin sich der junge Mann gewendet, ob er noch lebt oder umgekommen ist. Sollte irgend Jemand hierüber Auskunft geben können, so bitten wir im Interesse der unglücklichen Eltern uns sofort Mittheilung zugehen zu lassen.