Verzeichniß der am Augustustage den 3. August 1824 in der Königl. Sächsischen Akademie der Künste zu Dresden öffentlich ausgestellten Kunstwerke

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Verzeichniß der am Augustustage den 3. August 1824 in der Königl. Sächsischen Akademie der Künste zu Dresden öffentlich ausgestellten Kunstwerke
Untertitel:
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1824
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Dresden
Übersetzer: {{{ÜBERSETZER}}}
Originaltitel: {{{ORIGINALTITEL}}}
Originalsubtitel: {{{ORIGINALSUBTITEL}}}
Originalherkunft: {{{ORIGINALHERKUNFT}}}
Quelle: Commons und SLUB Dresden
Kurzbeschreibung: Übersicht über weitere Kataloge von Jahresausstellungen siehe Kataloge der Jahresausstellungen der Kurfürstl./Königl. Sächsischen Akademie der Künste
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[I]
Verzeichniß
der
am Augustustage
den 3. August 1824
in der
Königl. Sächsischen Akademie der Künste
zu Dresden
öffentlich
ausgestellten Kunstwerke.


Zum Besten der Armen.

Preiß: Vier Groschen.

Dresden,
gedruckt in der Gerlachischen Buchdruckerey.

[II] [3]

Zur linken Hand im ersten Zimmer.[Bearbeiten]

1 Ein heroischer weiblicher Kopf, Oelgemälde von Eggers.

2 Die heilige Dorothea, desgleichen, von demselben.

3 Gegend bey Aqua cedosa, Oelgemälde nach der Natur von A. Klein.

4 Eine Bärenhetze, nach Ruthards, en gouache gemalt auf Pergament, von L. Lehmann, vordem in Leipzig.

5 Landschaft mit Schaafen, Oelgemälde vom Director Wagenbauer.

6 Der Dom zu Freyburg, Oelgem. nach der Natur von Domenico Quaglio.

7 Ansicht von Rom, vom Monte Janiculo, Aquarell-Gemälde n. d. Natur von Helmsdorf.

8 Ansicht von L’Arriccia, eben so, von demselben.

9 Eine Gegend aus dem großen Garten, nach der Natur en gouache gemalt von G. Stamm.

10 Italienische Landschaft, Oelgemälde von Friedrich von Rohden.

[4] 11 Judith, Oelgem. eigne Komposition, von Philipp Veit.

12 Weibliches Portrait, nach der Natur, Oelgem. vom Professor Bosse, K. Rußischer Hofmaler und Mitglied der Akademie zu Florenz, Rom u. s. w.

13 Männliches Portrait, n. d. Natur, Oelgem. von Pröll, Schüler des Prof. Retzsch.

14 Ecco homo, nach Guido, Oelgemälde von Castelli.

15 Ein Kopf nach van Dyk, Oelgem. von L. Kompf.

16 Eine Landschaft nach der Natur, Oelgem. von Kunkler.


Meißner Zeichnen-Schule.[Bearbeiten]

Zeichnen-Schüler.[Bearbeiten]

17 Christus als Kind, nach Raphael, Kreidezeichnung von Wittig.

18 und 19 Zwey Engelsköpfe nach Raphael, Kreidezeichnung von Richter.

20 Zephir, nach Albano, Kreidezeichnung von Barth.

21 Ein Akt nach Hartmann, Kreidezeichnung von Scheiblich.

22 Die Vergänglichkeit, Kopie nach Guercino, Kreidezeichnung von Gebauer.

23 Ein betrübtes Kind, Kreidezeichnung von Schulze.

[5] 24 Portrait Sr. Maj. des Königs von Sachsen, nach Graff, Kreidezeichnung von demselben.

25 Ein Johanneskopf, nach Raphael, Kreidezeichnung von Kost.

26 Kopf des Simon, nach Raphael, Kreidezeichnung von Gebauer.

27 Maria mit dem Jesuskind, nach Raphael, Kreidezeichnung von Jacob.

28 Die heilige Familie, nach Annib. Caracci, mit Sepia getuscht von Wittig.

29 Die Grablegung Christi, nach Dietrich, eben so, von demselben.

30 Die Geißelung Christi, nach demselben, mit Sepia getuscht von Jacob.

31 Kopf einer Heiligen, nach Raphael, Kreidezeichnung von Fischer.

32 Ein Trompeter wartet auf das Schreiben eines Ritters, nach van der Berg, in Wasser gemalt von Knäbig.

33 Ein Alchimist, nach Livens, eben so von Scheiblich.

34 Ein Mädchen mit Tauben, nach Anton Pesne, eben so, von demselben.

35 Eine Mühle in Landschaft, nach der Wagner, in Sepia getuscht von Schwarz.

36 Der erste Schiffer, nach Schubert, ebenso, von demselben.

37 Eine Landschaft, nach unbekanntem Meister, eben so, von Pulian.

[6] 38 Ein Fruchtstück, nach Georg Hinz, in Wasserfarben gemalt von Pfützner.

39 Ein Gefäß mit Blumen, nach Arnhold, eben so, von demselben.

40 Ein Pferdestall, nach Wouvermann, eben so, von Knäbig.

41 Ein Stillleben nach unbekanntem Meister, eben so, von Beulich, (taubstumm.)

42 Ein Gefäß mit Blumen, nach Arnhold, eben so, von demselben.

43 Eine Vase mit Blumen, eigne Composition, eben so, von demselben.

44 Ein Eichhörnchen nach der Natur, eben so, von demselben.

45 Ein Fruchtstück, nach Ruysch, eben so, von Mäser.

46 Ein Fruchtstück, nach de Heem, ebenso, von Mohn.

47 Eine Landschaft, eben so, von Schröter.


48 Zwey Portraits nach der Natur modellirt, von Imhof aus Altdorf, Schüler des Hofrath von Dannecker in Stuttgardt.

49 Die Gegend von Zscheile bey Meissen, Oelgemälde nach der Natur, von Croll aus Meissen.

50 Die Gegend des Buschbades bei Meissen, eben so, von demselben.


[7]

Leipziger Kunst-Akademie.[Bearbeiten]

Das Verzeichniß der Arbeiten derselben, ist am Schlusse des Catalogs zu finden.


51 Ein weibl. Brustbild, Pastelgemälde nach der Natur, von Luise Schrödel.

52 Eins dergl. eben so, von derselben.

53 Ein Christuskopf, nach Guido, Pastellgemälde, von J. F. Tüllmann, Schüler von F. Milde.

54 Männliches Portrait, nach der Natur in Pastell gemalt, von Fr. Prinz, Schüler von Milde.

55 Die Madonna della Sedia, nach Raphael in Pastell gemalt, von demselben.

56 Joseph und Potiphars Weib, Pastellgem. nach einer Copie des Prof. Schönau nach Cimignani, von F. Grimmer, Königl. Sächs. Artill. Prem. Lieutn.

57 Madonna mit dem Kinde, Copie nach Murillo, Pastellgem. von demselben.

58 Kopf der heil. Cäcilie, nach Carlo Dolce, in Oel gem. von G. A. Kadersch.

59 Ein männl. Portrait, ganze Figur, nach der Natur in Oel gern, von J. Möckel.

60 Ein schlafendes Bauermädchen mit einem Hunde auf dem Schoose. Copie in Oel gem. nach Hutin, von Bellmann; Zimmermaler.

[8] 61 Der Christuskopf nach A. Caracci, Copie, ebenso von demselben.

62 Scene aus einer Parforcejagd, Bleystiftszeichnung von F. D. Reichel.

63 Unerwarteter Angriff donischer Kosacken. Bleystiftzeichnung von Curt Grohlig.

64 Studie, nach einer herkulanischen Statue der K. S. Antiken-Gallerie. Grau in grau in Oel gemalt von Schoemacker Doyer, aus Zwoll in den Niederlanden.

65 Eine dergl., eben so von demselben.

66 Mondscheinlandschaft am Zürchersee, Oelgem. nach der Natur von J. G. Schinz, aus Zürich.

67 Ein Forsthaus im Schwarzwalde unweit Villingen, eben so von demselben.

68 Versuch einer Zusammenstellung von Figuren, die Verheissung Isaaks darstellend. Bleystiftzeichnung von H. Kramsta aus Freyburg in Schlesien, Schüler des Prof. Matthäi.

69 Portrait der Therese Mengs, nach ihr selbst in Pastell gem. von Caroline Ehrenhaus.

70 Portrait eines Kindes, nach der Natur, eben so von derselben.

71 Brustbild von Mengs, Copie nach demselben, Pastellgem. von Luise Schrödel.

72 Aufriß der St. Lorenzkirche in Nürnberg, vom Direktor Albr. Reindel.

[9] 73 Grundriß und Façade zu einem Bade- und Erholungshause. Eigne Erfindung von Aug. Matthäi, unter Direktion von C. Matthäi.

74 und 75 Grundriß und Façade zu einem Wirthshause, eben so von Heinrich Matthäi.

76 und 77 Grundriß und Façade zu einem Schulgebäude, eben so von C. Ludwig Matthäi.

78 Ein Christuskopf, nach Guido in Oel gemalt, von F. F. Löser.

79 Ein männl. Portrait, nach der Natur in Oel gemalt, von G. Ferd. Grunewald.

80 Ein männl. Portrait, nach der Natur in Oel gemalt, von F. Facius.

81 Eins dergl. nach der Natur in Oel gemalt, von F. Dittmar, aus Gera, Schuler des Pros. Retzsch.

82 Eins dergl. nach der Natur, in Oel gem. von Ehreg. Grünler.

83 Ein weibl. Portrait, nach der Natur in Oel gem. von C. A. Müller, aus Obercunnersdorf.

84 Ein Christuskopf, nach A. Caracci, Oelgem. von Ed. Grünler, jun.

83 Einer dergl. eben so, nach Guido, von ebendemselben.

86 Ein weibl. Portrait, nach der Natur, Pastellgemälde von Laura Gietzel.

87 Eins dergl. Copie in Pastell, von ders.

[10] 88 Eins dergl. nach der Natur, Oelgem. von Mathilde Schelcher, Schülerinn von F. Rentzsch, Lehrer bey der Akademie.

89 Die heil. Katharine, Oelgem. eigene Erfindung von derselben.

90 Die heilige Nacht, nach Carlo Maratti, Oelgemälde von Caroline Ehrenhauß.

91 Die heilige Barbara, nach Raphael, in Oel gemalt von Bella Philipp.

92 Ein Kopf nach Van Dyk, eben so, von ders.

93 Die heilige Apolonia, nach Pietro Peruggino, Oelgem. von Louise Seidler in Weimar.

94 Der Engel Michael, Copie nach Innocenzo da Immola, eben so, von ders.

95 Madonna mit dem Kinde, Copie nach Raphael, eben so, von ders.

96 Christus, am Oelberge betend, Copie nach Dietrich, Oelgem. von L. Ranjie.

97 Copie eines weibl. Kopfs, nach Titian, Pastellgem. von C. Schulze aus Gotha.

98 Eine Blumenparthie, nach Arnhold, en gouache gemalt von F. Starke.

99 Blaue Schwerdtlilien, Oelgem. nach der Natur, von dems.

100 Eine Katze, nach G. Dow, en gouache gem. von demselben.

101 Ein männl. Portrait, n. d. Natur, mit Kreide gez. von E. Müller, Schüler von Milde.

[11] 102 Semin und Semira, Kreidez. nach einem Gemälde des Prof. Matthäi, von Rud. Meyer, Schüler desselben.

103 Studium nach dem Carton zu dem Gemälde des Prof. Matthäi, den Todt des Codrus verstellend, Kreidez. von L. Corti, aus Dessau, Schüler von dems.

104 Studium aus einem Gemälde, die Marter des heil. Andreas, nach Domenichino darst. gez. von Rud. Meyer, Schüler d. Pf. Matthäi.

105 Ein Athlet, nach Gyps gez. von Carl Oesterley, aus Göttingen, Schüler des Pf. Matthäi.

106 Kopf und Brust des Achilles, nach Gips gez. von Carl Bähr, aus Riga, Schüler des Prf. Matthäi.

107 Athlet, nach Gips gem. von J. Sperling, aus Magdeburg, Schüler des Prof. Matthäi.

108 Kopf und Brust des Achilles, nach Gips gez. von H. Kramsta, Schüler des Prf. Matthäi.

109 Karl I. König von England, nach Van Dyk, in Oel gemalt von B. F. Törmer.

110 Eignes Portrait, nach der Natur, in Oel gemalt von Woldemar Hottenroth.

111 Aussicht vom Mont Anvert im Thale von Chamouny. Mit allen Beywerken getreu nach der Natur gezeichnet. Man sieht zur Linken die Aiguille du Dru und Aiguille du [12] Couvercle, zur Rechten aber den Grand Jorasse. Oelgem. von D. Carus.

112 Eine Parthie aus der höchsten Carpathenkette des Zipser Comitats in Ungarn; sechstausend Fuß über der Meeresfläche aufgenommen. Oelgem. nach der Natur in Abendbeleuchtung von Aug. Reichel, Schül. des Prf. Klengel.

113 Phantasie über Musik. Oelgem. vom D. Carus.

114 Ein von innen erleuchtetes Fenster; ebenso, von demselben.

115 Die Frauenkirche zu Dresden, im Mondenschein , desgl. von dems.

116 Bauerngehöfte. Im Freyen nach der Natur in Oel gem. von dems.

117 Ein Hund. Copie en gouache von Ant. Müller.

118 Ein Glas mit Wasser, nach der Natur in Oel gem. von Louis August.

119 Ein Glas mit Goldfischen, eben so, von dems.

120 Scene aus einer Parforcejagd, Oelgem. von F. D. Reichel.

121 Bildnis eines Mannes, ganze Figur, nach der Natur, in Oel gem. von F. Lange.

122 Eins dergleichen, eben so, von dems.

123 Das japanische Palais, vom kleinen Gehege aus, n. d. Nat. in Oel gern, von Gust. Nieritz.

124 Parthie bey der untern Ziegelscheune zu Dresden. Eben so, von dems.

125 Thea Camellia, Var. fl. pl. varieg. aus dem [13] Gräfl. Hofmannseggschen Garten, n. d. Natur en gouache gem. von Hummitzsch.

126 Thea Camellia, var. fl. pl. alb. Eben daher, eben so, von demselben.

127 Paeonia Montan. Var. fl. pl. ros. Eben daher, eben so, von dems.

128 Ein Blumenstraus en gouache gem. von C. G. Hennigk.

129 Eine Gegend in Dännemark. Copie nach einem Studienblatte von Dahl. Oelgem. von Reuther, K. S. Lieutnant.

130 Eine Viehweide bey Störmenthal. Frühjahrsparthie n. d. Natur in Oel gem. von J. R. Lehmann aus Leipzig.

131 Eine Landschaft bey untergehendem Monde, und andämmernden Tage. Eigene Erfindung, Oelgem. von dems.

132 Bild eines Kindes, nach der Natur in Oel gem. von F. Georgi aus Leipzig.

133 Die Landung des Königs Gustav Adolph von Schweden auf der Insel Usedom. Oelgem. eigene Erfindung vom Hofmaler Kehrer in Ballenstädt.

134 Die Vestalin Tuccia, Wasser mit einem Siebe tragend, Oelgemälde auf verzinntes Blech, eigne Erfindung von demselben.

135 Der blinde Bäger aus Döltschen, nach der [14] Natur, in Oel gemalt, von A. P. Denissow, Schüler vom Professor Dahl.

136 Ein russischer Brodhändler, Oelgemälde von demselben.

Erstes Seitenzimmmer.[Bearbeiten]

Von den Schülern der katholischen Schulen.[Bearbeiten]

137 Eine große engl. Vorschrift, von Anton Stoll.

138 Eine große Fraktur-Vorschrift, von Friedrich Schreiner.

139 Eine etwas kleinere, von Isidor Hottenroth.

140 Ein Bauermädchen, nach Hutin, Kreidez. von Anton Löb.

141 Eine Madonna, in Pastell gemalt, von Alex. Staszewsky.

142 Eine Katze mit ihren Jungen, Kreidezeichn. von J. G. Krahl.

143 Eine Weintraube, en gouache, gemalt, von Agnes Fritzsche.

144 Eine Landschaft, Kreidezeichnung von Karl Schoppe.

145 Ein Mädchen in einem Buche lesend, nach Rotari, Kreidezeichn. von Emil Börner.


[15]

Industrie-Schule bei der Königlich Sächs. Kunst-Akademie, unter Leitung der Zeichnenmeister Linke und Matthäi.[Bearbeiten]

146 Monument, nach Jenzsch, gezeichnet von Carl Weber.

147 Eine Casette, nach Albertolli, eben so, von dems.

148 Eine Arabeske, nach Steindruck, gezeichnet von Moritz Opitz.

149 Ein Candelaber, nach Piranesi, gezeichnet von Carl August Ehrig.

150 Zwei Rosetten, nach Jentzsch, gezeichnet von Friedrich Carl Renner.

151 Eine Arabeske, nach Steindruck, gezeichnet von Gustav Moritz Hänel.

152 Ein Candelaber, nach Piranesi, gezeichnet von Ernst Wilhelm Bäßler.

153 Eine Vase, nach Moreau, gezeichnet von Ernst Eduard Glaßer.

154 Ein Adler, nach Albertolli, gezeichnet von Heinrich Otto Fährmann.

155 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Friedrich Lebrecht Fibig.

156 Ein Säulenfuß, nach Piranesi, gezeichnet von Louis Walga.

157 Ein Kapitäl, nach Albertolli, gezeichnet von Ernst Eduard Glaßer.

158 Eins dergleichen, von demselben.

[16] 159 Ein Fries, nach Piranesi, gezeichnet von Gabriel August Krebs.

160 Ein Girandole, nach Albertolli, gezeichnet von Friedrich Wilhelm Mayer.

161 Eine Vase, eigene Erfindung, gezeichnet von Ferdinand Fritzsche.

162 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Moritz Leiter.

163 Zwei Rosetten nach Jentzsch, gezeichnet von Ludwig Weniger.

164 Ein Candelaber, nach Albertolli, gezeichnet von Carl Eduard Müller.

165 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Otto Rosbach.

166 Eine Arabeske, nach Albertolli, gezeichnet von Ludwig Wehland.

167 Eine Arabeske, nach Albertolli, gezeichnet von Eduard Hildebrand.

168 Eine Arabeske, nach Steindruck, gezeichnet von Carl August Schulze.

169 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Carl Eduard Müller.

170 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Heinrich Otto Fährmann.

171 Ein dorisches Gebälke, gezeichnet von Carl August Schulze.

[17] 172 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Salomo Löbel Veit.

173 Ein Portal, gezeichnet von Friedrich Franz.

174 Eine Bogenstellung, gezeichnet von Friedrich Lebrecht Fibig.

175 Eine Arabeske, nach Albertolli, gezeichnet von Johann August Heckelbold.

176 Eine dorische Bogenstellung, gezeichnet von Louis Walga.

177 Ein dorischer Säulenfuß, gezeichnet von Otto Beck.

178 Ein Dreifuß, nach Piranesi, gezeichnet von Moritz Leiter.

179 Ein Dreifuß, nach demselben, gezeichnet von Earl Eduard Kaden.

180 Eine toskanische Bogenstellung, gezeichnet von Carl Eduard Richter.

181 Eine dorische Bogenstellung, gezeichnet von Johann Ludwig Weniger.

182 Eine dorische Bogenstellung, gezeichnet von Otto Rosbach.

183 Ein Gebälke, gezeichnet von Carl Eduard Müller.

184 Eine Arabeske, nach Albertolli, gezeichnet von Carl Bachmann.

185 Ein Gebälke, gezeichnet von Moritz Opitz.

186 Eine Arabeske, nach Steindruck, gezeichnet von Friedrich August Kreinsen.

[18] 187 Ein Contour, nach Steindruck, gezeichnet von Alexander Constantin Bonneschky.

188 Ein Adler, nach Albertolli, in Kreide gezeichnet, von Friedrich Adolph Günther.

189 Ein Dreifuß, nach Moreau, gezeichnet von Carl Eduard Rein.

190 Ein Candelaber, nach Albertolli, gezeichnet von Carl Robert Ziegenhorn.

191 Ein Paar Füllhörner, nach demselben, gezeichnet von Ferdinand Stiehler.

192 Eine toskanische Bogenstellung, gezeichnet von Carl Just.

193 Ein Opfergefäße, nach Albertolli, gezeichnet von Albert Böhme.

194 Ein Fries, mit Bleistift gezeichnet, nach Albertolli, von Julius Keil.

195 Ein Säulenfuß, gez. von Carl Eduard Roder.

196 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Ludwig Steiniger.

197 Ein Paar Füllhörner, nach Albertolli, gezeichnet von Ferdinand Reinhard.

198 Ein Candelaber, nach Albertolli, gezeichnet von Carl Gustav Milde.

199 Eine Arabeske, nach Jentzsch, gezeichnet von August Rößel.

200 Ein Candelaber, nach Albertolli, gezeichnet von Wilhelm Lauschke.

[19] 201 Eine dorische Bogenstellung, gezeichnet von Alexander Thomas.

202 Eine Vase, nach Piranesi, gezeichnet von Friedrich Eduard Holtsch.

203 Eine dergleichen, von Gustav Hübner.

204 Eine Arabeske, nach Piranesi, gezeichnet von Constantin Bonneschky.

205 Eine Vase, in Thon modellirt, von Joh. Ferdinand Schmidt.

206 Eine weibliche Figur, nach einer Antike, in Thon modellirt und in Gips geformt, von C. Ernst Otto.

207 Ein Opfer, eben so, von demselben.

208 Ein Faun, eben so, von demselben.

209 Eine weibliche Figur, nach einer Antike, in Thon modellirt und in Gips geformt, von C. Eduard Müller.

210 Ein Kapitäl, in Thon modellirt und in Gips geformt, von E. B. Scheve.

211 Eine kleine Büste des Bachus, aus der Florent. Galerie, in gebrannt. Thon modell. und broncirt, von C. F. Müller.

212 Ein weiblicher Kopf, in Thon modellirt und in Gips geformt, von Heinrich Bösolt.

213 Ein antiker Löwenkopf, ebenso, von dems.

214 Ein Genius, eben so, von demselben.

215 Eine Arabeske, nach der Antike, in Holz geschnitten, von E. B. Scheve.

[20] 216 Vier Rosetten, in Thon modellirt, von Jacob Schumann.

217 Eine Arabeske, in Thon modellirt, von Carl Fr. Ender.

218 Eine Rosette, in Thon modellirt, von Wehnert, Steinmetz-Lehrling.

219 Eine Rosette, in Thon modellirt, von Wehland, Steinmetz-Lehrling.

220 Drey Rosetten, eben so, von Joh. Ferdiand Schmidt.

221 Eine Chimäre, in Thon modellirt und in Gips geformt, von E. Moritz Klaus.

222 Eine Arabeske, in Thon modellirt von dems.

223 Ein Fruchtbouquet, eben so, und in Gips geformt, von demselben.

224 Ein Genius, eben so, von Joh. Ed. Jakofsky.

225 Ein Medusenhaupt, ebenso, von demselben.

226 Ein Kops eines Satyrs als Verzierung, nach einer Antike, in Thon modellirt und in Gips geformt, von demselben.

227 Ein Kapitäl, in Thon modellirt, von dems.


228 Drey Rahmen mit verschiedenen Zeichnungen, aus der Neustädter Armenschule.

229 Topographischer Plan v. Plauenschen Grunde bei Dresden, mit den Dörfern Gittersee, Koschütz und Dölzschen, im Längenmaaße 6000 mal und im Flächenmaaße 36.000.000 mal kleiner als in der Natur, aufgenommen und [21] gezeichnet vom K. S. Hauptmann Becker, gestochen von Stölzel.

230 Derselbe Plan im viermal kleinern Maaßstabe, oder im Längenmaaße 24.000 mal und im Flächenmaaße 576.000.000 mal kleiner als in der Natur, aufgenommen und gezeichnet von demselben, gestochen von F. Hajeck.

231 Relief-Darstellung des Plauenschen Grundes nach dem Plane sub a, auch nach demselben und einerlei Maaßstabe zu den horizontalen Entfernungen sowohl als den Höhen; zur Versinnlichung beym Unterricht des topographischen Zeichnens, besonders der Unebenheiten des Bodens etc. in Gips modellirt, ausgeformt und ausgeführt von J. G. Wiemann.

232 Eine Arabeske, nach Albertolli; in Thon bossirt, von J. W. Lauschke.

Ferner im ersten Seitenzimmer.[Bearbeiten]

233 Ein ungarischer Weinkärner, nach Klein, in Kreide gezeichnet, von Gust. Peyer.

234 Landschaft, nach Erhardt, Kreidez. v. dems.

235 Walfahrtskirche in Tyrol, eben so, von dems.

236 Eine große Vorschrift, von Fr. Ziegler.

237 Römische Säulenstellung, Federzeichn., von Dombrowsky.

238 Ein Straus, en Gouache gem., von dems.


[22]

Bauschule der Königl. Akademie der bildenden Künste, unter Leitung des Prof. ord. Siegel, und dem Unterrichte des Hoftheatermaler Jentzsch und des Zeichnenmeisters Thieme.[Bearbeiten]

239 Eine Arabeske, in Kreide gezeichnet, von Gustav Heine.

240a Perspektivische Ansicht eines Denkmals irgend einer berühmten Person, von demselben.

240b Dazu gehöriger Grundriß.

241a Vordere und Hintere Façade eines öffentlichen Bades, von demselben.

241b Dazu gehöriger Grundriß.

241c Dazu gehöriges Querprofil.

242a Eine fürstliche Reitbahn, gez. von Carl Aug. Wolf.

242b Dazu gehörige Grundrisse.

242c Querprofil derselben.

243a Façade eines Landhauses, von demselben.

243b Dazu gehöriger Grundriß.

243c Dazu gehöriges Profil.

244 Ein Ionischer Tempel, gez. von G. Böttcher.

245 Die Propyläen, gez. nach Stuart, von Herrmann Arndt.

246a Idee zu einem Jagdhause, gezeichnet und inventirt, von C. A. Schimrohn.

246b Dazu gehöriger Grundriß.

[23] 247 Das Monument des Lisykrates, gez. nach Stuart von F. E. Hulzsch.

248 Grund- und Aufriß eines herrschaftlichen Gartengebäudes, gez. und inv. von Ed. Pötzsch.

249 Innere perspektivische Ansicht einer katholischen Kirche, inv. und gez. von demselben.

250 Façade und Grundrisse eines Landgebäudes, inv. und gezeichnet, von Otto Gustav Eduard Beger.

251 Eine Zulage nach einer Aufgabe, bearbeitet von Joh. Gotth. Klunker.

252 Ein Eckgebäude in einer Stadt, in Façaden, Grundrissen, Profilen und Zulage, inv. und gez. von C. F. E. Barthold.

253 Ein Gebälke vom Tempel des Nerva, gez. nach Moreau, von C. F. A. Günther.

254 Ein Gartengebäude, inv. und gez. von Carl Bachmann.

255 Triumphbogen zu Pola, gez. von Gustav Hübner.

256a Façade eines Ritterguthsgebäudes, nebst einer Oekonomie, inv. und gez. von Johann Friedrich Richter.

256b Dazu gehöriger Grundriß.

257 Ionisches Kapital nach Moreau, gez. von H. F. Otto.

258 Innere perspektivische Ansicht einer Reitbahn, gez. von C. A. Wolff.

[24] 259 Perspektivische Ansicht eines griechischem Tempels, gez. von Ernst Willh. Päßler.

260 Eine Zulage nach vorgeschriebenem Plane, erfunden und gezeichnet, von Heinr. Georgi.

261 Ein Gebälke nach Moreau, gez. von F. W. Bachmann.

262 Eine Bogenstellung, inv. und gez. von F. A. Kranz.

263 Façade zu dem Pallaste einer vornehmen Militairperson, inv. und gez. von Ed. Pötzsch.

264 Eine Brücke, inv. und gez. von Carl Friedrich Cröner.

265 Ein Gebälke nach Moreau, gez. von Anton Thomann.

266 Das Thor von Athen, gez. nach Stuart, von J. G. Ruhland.

267a Façade eines herrschaftlichen Wohngebäudes, inv. und gez. von Carl Christ. Richter.

267b Dazu gehöriger Grundriß.

268 Ein Ionisches Kapitäl nach Moreau, gez. von Otto Anger.

269 Ansicht des mitternächtlichen Klostereingangs zu Batalha, gez. von C. R. Zigenhorn.

270 Idee eines Gartengebäudes, inv. und gez. von P. Häntzsch.

271a Façade zu einer öffentlichen Schenkwirthschaft, inv. und gez. von C. Moritz Hänel.

271b Dazu gehörige Grundrisse.

[25] 272 Façade und Grundrisse eines Gartengebäudes, nach einer Aufgabe bearbeitet und gez. von demselben.

273a Vorder- und Hinter-Ansicht einer Pfarrwohnung, nebst den Oekonomie-Gebäuden, inv. und gez. von H. F. Otto.

273b Dazu gehörige Grundriße.

274a Vorder- und Seitenfaçade einer Landkirche, inventirt und gezeichnet von Bilz.

274b Dazu gehöriges Längen- und Querprofil.

274c Dazu gehörige Grundriße und Balkenlagen

275 Gebälke von der Kaiser-Villa zu Rom, gez. nach Moreau von Carl Eduard Müller.

276 Triumphbogen, gez. von Richardt Menzel.

277 Eine Mahlmühle mit Pantzerzeug, gez. von F. L. Marx.

278 Ionische Bogenstellung, nach Weinlig, gez. F. W. Meyer.

279 Ein griechisches Grabmahl, gez. nach Stuart von Johann Schubert.

280 Ein Gartenhaus, nebst Grundriß inv. und gez. von E. Siegert.

281 Tempel der Minerva zu Athen, gez. von F. Gutwasser.

282 Façade, Grundriße und Zulage eines Gartengebäudes, inv. und gezeichn. von C. F. E. Bartholdt.

[26] 283 Façade und Grundriße eines Gasthofs, inv. und gez. von Ernst Wilhelm Päßler.

284 Ein Griechisch-Dorischer Tempel, gez. von Heinrich Schönfeld.

285a Façade eines Landgebäudes, inv. und gez. von R. Menzel.

285b Dazu gehörige Grundriße.

286 Westliche Ansicht von dem Kloster Batalha, gez. von Carl Moritz Hänel.

287 Façade und Grundriße eines Landgebäudes, inv. und gez. von Ferdinand Fritzsche.

288a Façade eines Landgebäudes, inv. und gez. von J. G. Hänsel.

288b Dazu gehörige Grundriße.

289a Façade eines Gartengebäudes, inv. und gez. von F. Müller.

289b Dazu gehörige Grundriße.

290 Ein Ionisches Kapitäl, gez. nach Moreau von J. W. Lauschke.

291 Mausoleum des Königs Emanuel zu Batalha, gezeichnet von Ferdinand Fritzsche.

292 Innere Ansicht vom Mausoleum des Königs Johann I. gez. von Ferdinand Müller.

293 Halle des Klosters zu Batalha, gez. von Heinrich Georgi.

294 Südliche Ansicht des Mausoleums des Königs Johann I. zu Batalha, gez. von C. A. Ehrig.

[27] 295 Innere Ansicht der Seite der Kanzel zu Batalha, gez. von Gustav Bernhardt.

296 Eine Arabeske, gez. von Gustav Heine.

297 Ein griechischer Tempel zu Pola, gez. nach Stuart von Otto von Wolframsdorf.

298 Ein Triumphbogen nach Stuart, gez. von Carl Milde.

299 Tabernakel aus dem Pantheon zu Rom, gez. von H. Schönfeld.

300 Ein korinthisches Gebälke nach Moreau, gez. von F. W. Schäffer.

301 Die St. Lorenzkirche zu Nürnberg, gez. von Otto von Wolframsdorf.


302 Marie Magdalene, nach Battoni, in Oel gemalt von Aug. Herm. Kloß, Schüler des Prof. Matthäi.

303 Die Astronomie. Allegor. Gemälde nach Massimo de Stanzioni, in Oel gem. von G. Hantzsch.

304 Venus, nach Guido, in Oel gem. von Fr. Remde, Schüler des Prof. Matthäi.

305a Madonna della Sedia, nach Raphael in Oel gem. von Brockhoff.

305b Ein männl. Portrait, Oelgem. nach der Natur, von Dittmar, Schüler vom Prof. Retzsch.

306 Madonna di St. Sisto, nach Raphael in Oel gem. von Eduard Grünler dem jüng.

[28] 307 Ein Portrait, nach der Natur in Oel gem. von Beckauer.

308 Ein weibl. Portrait, nach der Natur in Oel gem. von Hoffmann.

309 Ein männl. Portrait, Kniestück, Oelgem. von Louise Schrödel.

310 Ein weibl. Portrait, nach der Natur, in Oel gem. von Beckauer.

Im mittelsten Zimmer.[Bearbeiten]

311 Die heilige Cäcilie, Miniaturgemälde nach Carlo Dolce, von Angelo Gentili.

312 Ein männl. Portrait, nach der Natur in Miniatur gem. von Mayer.

313 Ein männl. Portrait, nach der Natur in Oel gem. von Aug. Schmidt, Schüler des Prof. Rößler.

314 Mädchens Klage, nach Schiller, erf. Oelgemälde von demselben.

315 Mutter und Kind. Lebensgröße. Oelgemälde nach der Natur von demselben.

316 Madonna della Sedia, nach Raphael, in Oel gem, von C. Th. Demiani, Schüler des Prof. Hartmann.

317 Ein in der Schlacht verwundeter Krieger, eigne Erfindung, Oelgem. von Otto Schütz, Schüler des Prof. Hartmann.

[29] 318 Ein männliches Portrait, ganze Figur, Lebensgröße, Oelgemälde nach der Natur, von Sattler.

319 Ein Portrait, halbe Figur, nach der Natur in Oel gem. von Sattler.

320 Die heil. Cäcilie, nach Carlo Dolce, Pastellgemälde von Fr. Milde.

321 Weibl. Portrait, Oelgem. nach der Natur, von C. Th. Demiani, Schüler des Prof. Hartmann.

322 Die heil. Cäcilie, nach Carlo Dolce. Oelgem. von Klass.

323 Eine Landschaft, Oelgem. von Kunkler.

324 Madonna, Oelgem. nach Holbein, von B. D. Funke, aus Varel.

325 Weibl. Portrait, Kniestück, nach der Natur in Oel gem. von Carl Peschel, Schüler des Prof. Pochmann.

326 Des Künstlers eignes Bild, Oelgemälde von Baumbach, aus Ballenstädt, Schüler des Prof. Matthäi.

327 Ein männliches Portrait, Oelgemälde nach der Natur, von Carl Schröder aus Braunschweig.

328 Klosterruine, erfunden und in Oel gem. von Otto Wagner.

[30] 329 Fischmarkt, eigne Composition, Oelgem. von demselben.

330 Der Kesselflicker, nach Mieris, Aquarellgem. von Christian Kleinig.

331 Ein mannl. Portrait, Oelgem. nach der Natur von Aug. Richter.

332 Zwey Portraits, en miniature, nach der Natur gem. von Fiorino.

333 Landschaft bey Abendbeleuchtung, Ansicht einer alten Kirche auf der Insel Carmor, im Hintergrunde das Meer. Kopie in Oel gemalt nach Dahl, von Fr. Raabe.

334 Mondscheinlandschaft am Meeresufer, ebenso, von demselben.

335 Eine wendische Bauernstube, eigne Composition, Oelgem. von Carl Schröder.

336 Der Zahnarzt, Copie nach G. Dow. Oelgem. von demselben.

337 Eine Regenbogenlandschaft, nach der Natur, in Oel gem. von demselben.

338 Ein Ansicht des Schloßes Stein im Erzgebirge, Oelgem. nach der Natur von Philipp Lenz.

339 Eine Halde am Filzteiche ohnweit Schneeberg, als Mondscheinlandschaft, nach der Natur, in Oel gem. von demselben.

340 Ansicht der Gegend des Schlosses Stein, des Städtchen und Schloßes Hartenstein im Erzgebirge, [31] neblichte Morgenlandschaft, nach der Natur, in Oel gem. von demselben.

341 Ein Stillleben mit Blumen und Conchilien, Oelgem. von C. Jul. Milde, aus Hamburg.

342 Ein neapolitanisches Fuhrwerk, Oelgem. nach der Natur, von Joseph Raabe, Großherzogl. Hessischen Hofmaler.

343 Eine Obsthütte, nach der Natur, en gouache gem. von G. Stamm.

344 Eine ital. Landschaft nach Claude Lorraine, in Aquarell gem. von demselben.

345 Recognoszirung eines vom dritten französ. Armeecorps (Ney) entsendeten, aus Cavallerie und reitender Artillerie bestehenden Corps im Monat May 1813. Nach der Beschreibung eines Augenzeugen, in Oel gem. von Schneider, Königl. Sachs. Artillerielieutenant.

346 Ein Blumenkörbchen, nach der Natur, en gouache gem. von J. H. Friedrich.

347 Eine häusliche Scene aus dem Passeyer Thale bey Tyrol, nach der Natur in Oel gem. von Simon Wagner, aus Stralsund.

348 Ein Tyroler Wildschütz auf dem Anstande, Oelgem. von demselben.

349 Ein Wasserfall, nach der Natur in Oel gem. von H. Kühne, aus Eisleben.

350 Maulthiere und Pferde in der Ruhe, mit [32] ital. Landschaftsumgebung. Aquarellgem. von Joh. Ad. Klein in Nürnberg.

351 Des Malers eignes Portrait, in Oel gem. von Jul. Möckel.

352 Eine Landschaft nach Klengel. Oelgem. von J. Leypold. Schüler vom Pf. Dahl.

353 Eine Mondscheinlandschaft, nach Friedrich, Oelgem. von demselben.

354 Ein Nymphenbad, Oelgem. nach Dietrich, von Lebr. Ranjie.

355 Parthie aus dem Canton Zug, Oelgem. nach der Natur, von C. Graff.

356 Desgleichen aus dem Canton Luzern, eben so, von demselben.

357 Ein Glas mit Blumen, nach der Natur en gouache gem. von J. S. Lommatzsch.

358 Eine Vase mit Früchten, eben so, von dems.

359 Vier Miniaturgemälde, von Friedr. Kühne, Hoffourier.

360 Ansicht der Brücke hinter Potschappel im plauenschen Grunde, Oelgem. nach der Natur, von C. Ehrenfried Held.

361 Eine Landschaft mit Vieh staffirt, Copie, in Oel gemalt, von demselben.

362 Nachtlandschaft, eigne Erfindung, Oelgem. von C. Kretzschmar aus Rudolstadt.

363 Ein Kirchhof, Oelgem. nach Tr. Faber, von Friedr. Häbler, Schüler von Tr. Faber.

[33] 364 Ein Sturm, erster Versuch in der Oelmalerei, nach Tr. Faber copirt, von demselben.

365 Der Ziegenträger, nach Gips gezeichnet von Gustav Heubner.

366 Die Ringer, nach Gips gezeichnet, von Carl Aug. Müller aus Ober-Cunnersdorf.

367 Die Gruppe des Ajax und Patroklus, nach Gips gezeichnet, von F. W. Wolf.

368 Ein Faunkörper, nach Gips gezeichnet, von Moritz Grösel.

369 Die Ringer, nach Gips gez. von J. G. Zieger.

370 Ein junger Faun, nach Gips gezeichnet, von Moritz Grösel.

371 Der Ziegenträger, nach Gips, grau in grau in Oel gemalt, von Victor Gutwasser.

372 Die Jupiters-Maske, nach Gips, grau in grau gemalt, von Moritz Müller, Schüler des Professor Matthäi.

373 Der Kopf des Demosthenes, nach Gips gez. von C. Gotthelf Küchler.

374 Eine allegorische Figur, die Malerey darstellend, nach einem Garton des Professor Vogel gez., von Ludwig Zöllner.

375 Die Büste des Apolls, nach Gips gezeichnet, von C. Aug. Müller.

376 Christus und der Pharisäer mit dem Zinnsgroschen, nach Titian gez., von J. G. Zieger.

[34] 377 Rembrand und seine Frau, nach Rembrand gez., von demselben.

378 Christuskopf, nach Guido, Oelgem. von Fr. Dröge, aus Hildesheim.

379 Zwey Portraits, nach der Natur, in Miniatur gemalt, von Ernst Weser.

380 Mater Dolorosa, nach Solimene, in Oel gem., von Törmer.

381 Die kleine Lionerin, nach Liotard, ebenso, von demselben.

382 Eine Fischhändlerin, nach einem Kupferstiche, in Oel gem., von Victor Gutwasser.

383 Eine Gruppe verschiedener Gewächse und Spätherbstfrüchte, aus einer offnen Parthie des großen Gartens bey Dresden entlehnt, und nach der Natur en gouache gemalt, von Therese Richter.

384 Ein Straus Karten- oder Weber-Disteln. (Dipsacus Fullonum, Linn.) Original-Gemälde en gouache, von derselben.

385 Die heilige Cäcilie, nach Carlo Dolce, Oelgem. von Renner.

386 Die Verläugnung Petri, Oelgem. eigne Erfindung, von demselben.

387 Christi Reise nach Emaus, eigne Erfindung, Oelgem. von Linke, Lehrer an der Industrieschule der Kunstak.

[35] 388 Ein Bauer, Copie nach Tenniers, Oelgem. von demselben.

389 Ansicht der Festung Salzburg. Gemälde en gouache, von A. von Wagner.

390 Weibliches Portrait, nach der Natur, in Oel gemalt, von Adolph Zimmermann, Schüler des Prof. Rößler.

391 Männl. Portrait, nach der Natur, in Oel gemalt, von Friedrich.

392 Ein männl. Portrait, nach Holbein, Bleistiftzeichnung, von C. Gotthelf Küchler.

393 Eine kleine Landschaft, in Aquarell gemalt, von Rothe.

394 Dr. Struve’s Brunnengarten, nach der Natur, in Oel gemalt, von demselben.

395 Die Felsen von Neurathen in der sächsischen Schweiz, nebst deren Umgebung. Oelgem. nach der Natur, von C. Birkenstedt aus Mecklenburg.

396 Ein Akt, nach der Natur, in Oel gemalt, von B. D. Funke, aus Varel.

397 Einer dergl., eben so, von G. Kühne, aus Eisleben.

398 Einer dergl., eben so, von G. Hantzsch.

399 Einer dergl., eben so, von H. E. Pröll.

400 Einer dergl., eben so, von W. Hottenroth.

[36]

Im zweyten Seitenzimmer.[Bearbeiten]

Kunstschule bey der Königl. Akademie, unter Leitung von Arnold, Mitglied der Kunstakademie, Prof. Richter und den Zeichnenmeistern Rentzsch und Baumann.[Bearbeiten]

401 Ein Kopf nach Casanova, gezeichnet von Carl Schroth.

402 Ein Kopf nach Raphael, gezeichnet von Ed. Uber.

403 Ein Kopf in Contour nach Matthäi gez. von Robert Uhlmann.

404 Ein Kopf nach Raphael, gez. von Paul Trescher.

405 Ein Kopf, von Raphael, nach Casanova gez. von Braune.

406 Ein Kopf, von Raphael, nach Matthäi gez. von R. Leith.

407 Ein Kopf, von Raphael, nach Matthäi gez. von A. W. Schilde.

408 Zwey Figuren nach Antiken, nach Matthäi gezeichnet von E. Otto.

409 Ein halber Akt nach Matthäi, gez. von Dröge.

410 Ein halber Akt nach Matthäi, gez. von Schulze.

411 Ein halber Akt nach Matthäi, gez. von A. Lauterbach.

[37] 412 Ein halber Akt nach Matthäi, gez. von Hummitzsch.

413 Ein halber Akt nach Matthäi, gez. von Lutherer.

414 Zwey halbe Akte nach Matthäi, gez. von Lauterbach.

415 Zwey halbe Akte nach Matthäi, gez. von E. Oertel.

416 Ein Todtenkopf nach einer Zeichnung von Mathäi, gez. von C. Richter, jun.

417 Ein halber Akt nach Matthäi, gezeichnet von Seidler.

418 Ein halber Akt und Studien zweier Hände nach Matthäi gezeichnet, von demselben.

419 Ein antiker Kopf in Contour nach Matthäi, gezeichnet von Schultze.

420 Eine Gruppe Köpfe, aus Raphaels Schule von Athen, nach Matthäi mit Kreide auf weis Pappier ausgeführt von Gustav Pfau.

421 Ein Kopf, nach Raphael gez. von H. Hoffmann.

422 Eine Madonna im Buche lesend, nach einem Gemälde eines unbekannten Meisters, auf gefärbt Papier gezeichnet von E. Oertel.

423 Ein Mädchen, nach einem Gemälde von Hutin, eben so gezeichnet von C. R. Dreßel.

424 Ein halber Akt nach Matthäi, gez. von dems.

425 Eine Madonna mit dem Kinde nach einem [38] Gemälde aus Titians Schule, auf gefärbtes Pappier gezeichnet von Kühne.

426 Ein Knabe mit der Flöte, nach unbekanntem Meister auf grundirtes Papier gezeichn. von G. Kaul.

427 Ein Moseskopf, nach Kügelchen, auf gefärbt Papier gez. von Carl Richter jun.

428 Ein alter Kopf, nach einem Gemälde Rembrands auf gefärbtes Papier, gezeichnet von Seydler.

429 Das Brustbild eines Mädchens, nach einem Gemälde des Rotari, auf gefärbtes Papier gez. von J. F. Grünewald.

430 Eine heil. Familie nach einem Gemälde eines unbekannten Meisters, auf gefärbtes Papier gez. von E. Otto.

431 Zwey halbe Akte, nach Matthäi, gez. von demselben.

432 Eine Gruppe aus Raphaels Wunder von Bolsena, mit schwarzer Kreide auf weiß Papier, nach Seidelmann gez. von Körner.

433 Ein Christuskind nach Raphael, blos gewischt auf weisses Papier von F. A. Seydler.

434 Ein Kopf von Raphael nach Matthäi, auf weisses Papier gezeichnet von L. August.

435 Ein Christuskopf nach Schönau, auf weisses Papier gez. von demselben.

[39] 436 Ein Niobe Kopf, nach Cosanova, gezeichnet von C. Unze.

437 Ein antiker Kopf nach einer gezeichneten Gipsmaske, nach Matthäi gez. von demselben.

438 Ein antiker Kopf, nach Matthäi, gezeichnet von C. F. Kallmeyer.

439 Madonna mit den Jesuskinde, nach Raphael gezeichnet von demselben.

440 Antiker Kopf nach Schönau, gez. von Ochst.

441 Ein antiker Kopf nach Schönau, gez. von C. G. Hander.

442 Ein Kopf, nach Raphael von Matthäi, gez. von Unzer.

443 Ein Hirsch, mit einem Luchs im Kampfe, nach Riedinger, gezeichnet von Salomon Löbel.

444 Ruine im Städtchen Graupen in Böhmen, nach Richter, gez. von C. H. Hennig.

445 Eine Klettenpflanze, nach Veith, gezeichnet von Isidor Hottenroth.

446 Eine Baumgruppe, nach Wynants, gez. von F. Mor. Braun.

447 Zwey Jagdhunde, nach Vernet, gez. von J. D. Aug. Kuntze.

448 Dieselben Jagdhunde, getuscht, von F. M. Braun.

[40] 449 Venus und Amor, nach Hartmann, gez. von Hummitzsch.

450 Brutus, nach Matthäi, gez. von Hadank.

451 Die Opferung Isaaks, nach dem Bilde eines unbekannten Meisters gez. von Lauterbach.

452 David mit dem Goliathskopfe, nach einem unbek. Meister, gez. von Lutherer.

453 Pferdestall, nach Wouvermann, getuscht von Moritz Richter.

454 Mondscheinlandschaft, nach Van der Neer, Sepiazeichnung von Carl Weichling.

455 Eine Pflanzenparthie, nach Richter gez. von demselben.

456 Portrait nach der Natur, gez. von Carl Hantzsch.

457 Akt nach Hartmann, gez. von Lotze.

458 Kavalleriegefecht, nach Maas, Sepiazeich. von C. H. Hennig.

459 Zwey Köpfe, nach Raphael, gez. von Liegel.

460 Akt, nach Grassi, gez. von Lotze.

461 Ein Gegend aus Loschewitz, nach Günther gez. von C. F. A. Teichgräber.

462 Ein Kopf von Raphael, nach Matthäi, gez. von G. Körner.

463 Ein Akt, nach Hartmann, gez. von H. Döbritz.

464 Antiker Kopf, nach Matthäi, gez. von G. Körner.

465 Akt, nach Matthäi, gez. von H. Hummitzsch.

[41] 466 Wasserfall im Friedrichsthale bey Pillnitz, nach Richter, getuscht von C. H. Hennig.

467 Antinouskopf, nach Schönau, gez. von Rückert.

468 Akt, nach Grassi, gez. von C. A. Müller.

469 Pflanzengruppe, nach Kolbe, getuscht von A. Pfeiffer.

470 Türkenkopf, nach Grassi, gez. von J. Rückert.

471 Akt, nach Matthäi, gez. von G. B. Kaul.

472 Ein Eichbaum mit Landschaft, nach Richter, getuscht von Benj. Mauke.

473 Antiker Kopf, nach Matthäi, gez. von E. Hanisch.

474 Akt, nach Grassi, gez. von Schulz, aus Meissen.

475 Die Schäferin in Ruhe, nach Dietrich, gez. von Benj. Mauke.

476 Türkenkopf, nach Grassi, gez. von Georg Wagner.

477 Alter Kopf, nach Grassi, gez. von demselben.

478 Akt mit Gewand, gez. von C. F. Schulz.

479 Eine Fuchsjagd, nach Rugendas, gez. von Salomon Löbel.

480 Kopf des Apollo von Belvedere, nach Schönau, gez. von Beschorner.

481 Akt, nach Matthäi, gez. von M. Knäbig.

482 Hirschjagd nach Rugendas, gez. von F. Eduard Glaser.

483 Ein alter männl. Kopf, nach Grassi, gez. von C. G. Hauder.

[42] 484 Sohn der Niobe, nach Grassi, gez. von C. H. Kühne.

485 Dorfmusikanten, nach Dietrich, gez. von C. H. Hennig.

486 Akt nach Hartmann, gez. von Rösch.

487 Ansicht des Schlosses Wolkenstein, nach Richter, gez. von F. A. Kannegiesser.

488 Akt, nach Casanova, gez. von Rösch.

489 Narzissus, nach Pochmanns Gemälde, gez. von Bose.

490 Akt, nach Grassi, gez. von C. H. Vester.

491 Ansicht von Tetschen, nach Richter gez. von F. A. Kannegiesser.

492 Mondscheinlandschaft aus dem Ostragehege, nach Hammer gez. von Wilibald Richter.

493 Akt nach Hartmann, von H. Martin.

494 Ein schlafendes Christuskind, nach dem Gemälde eines unbekannten Meisters, von Grünler.

495 Akt. nach Hütin, gez. von T. Lutherer.

496 Eine römische Ruine, nach Both, gezeichn. von F. M. Borkmann.

497 Ein großer Weidenbaum, nach Richter, getuscht von F. Moritz Braun.

498 Akt, nach Casanova gez. von Teichgräber.

499 Portrait des Prof. Graff, Kniestück, nach einem Oelgem. von demselben, gez. von Schulz.

500 Akt nach Casanova, gez. von H. Matthäi.

[43] 501 Desgleichen, von Kühne.

502 Eine Pflanzenparthie, nach Zingg gez. von Salom. Löbel.

503 Die Höhle bey Seiffen, nach Zingg, gez. von F. M. Boreckmann.


504 Eine Arabeske, nach der Natur modellirt und in Gips abgegossen von Fr. Funk, Schüler des Prof. Pettrich.

505 Ein Akt in Gips modellirt und abgegossen von Neuhäuser, Schüler desselben.

506 Der Atlas, in Gips ausgegossen von R. A. Retschel.

507 Ein Akt in Gips ausgegossen von Christoph Neuhäuser.

508 Eine kolossale Hand in Sandstein gearbeitet, von Fr. Funk.

509 Ein Christuskopf, nach Fried. Pettrich, in Gips ausgegossen, von demselben.

510 Eine Hygiäa, in Thon modellirt und in Gips ausgegossen, eigne Erfindung, von Christian Neuhäuser.

511 Milon, nach Trippel, in gebrannten Thon, von E. F. A. Rietschel.

[44]

Noch im mittelsten Zimmer.[Bearbeiten]

512 Der sterbende Fechter, nach Gips gez. von Ernst Junige.

513 Die Büste des Lucius Commodus, nach Gips gezeichnet von Otto Jul. Veith.

514 Ein Portrait, nach der Natur, mit Kreide gez. von Jul. Cäs. Thäter.

515 Portrait, nach der Natur, desgl. von C. A. Müller.

516 Ein Portrait, Kniestück, nach der Natur gez. von Moritz Grösel.

517 Körper eines Fauns, nach der Antike, mit Kreide gez. von C. Gotthelf Küchler.

518 Die heilige Elisabeth, Carton, eigne Erfind, gezeichnet von Luise Seidler, in Weimar.

519 Ein junger Faun. Nach der Antike gez. von Ludw. Zöllner.

520 Johannes in der Wüste, Kreidezeichnung, eigne Erfindung von Leonidas Müller.

5'21 Ein Wolf, nach der Antike, gez. von Alex. Denissow.

522 Eine Landschaft, Federzeichnung nach Wehle von Johann von Beck.

523 Eine Landschaft, Kreidezeich. eigne Erfindung, von Eduard von Arnold, Schüler von Tr. Faber. M. der Akad.

524 Eine dergl. nach Klengel, in Sepia getuscht von demselben.

[45] 525 Ansicht von Warmbrunn in Schlesien, nach der Natur in Aquarell von Carl Pescheck, Schüler von Veith, M. d. Akad.

526 Eine Waldgegend bey Harlem, nach Ruisdael, Sepiazeichn. von Carl Beichling, Schüler des Prof. Richter.

527 Prospekt des Horizonts von der Lausche bey Zittau, gegen Osten. Aquarellgemälde nach der Natur von Carl Täubert.

528 Landschaft, eigne Erfindung, Aquarellgem. von Fr. Wizani, Pens. der Akad.

529 Uibersicht des plauenschen Grundes, nach Potschappel zu, colorirte Zeichnung, von F. B. Mauke, Schüler des Prof. Richter.

530 Eine Parthie aus Loschwitz, in Sepia getuscht, von J. L. Schütze, Schüler von Veith, M. d. Ak.

531 Landschaft im Mondenscheine, nach Hammer, in Sepia gearbeitet, von F. A. Kannegießer, Schüler des Prof. Richter.

532 Einzug der Königin Elisabeth in das Schloß Kenilworth, Kupferstich von Fr. Rosmäßler.

533 Der Zahnarzt, nach G. Dow, desgl. von demselben.

534 Galanterie des Walter Raleigh gegen Elisabeth, desgl. von demselben.

535 Menander und Glycerion, zu Wielands Werken, desgl. von demselben.

[46] 536 Waldecke, nach Wynants, desgl. von dems.

537 Parthie in Rom, nach Vernet, desgl. von dems.

538 Kolorirte Landschaft, nach Alex. Thiele, von J. B. Mauke.

539 Johannes, nach dem Müllerschen Kupferstiche, in Sepia getuscht, von Fr. Stöffler.

540 Madonna, von Carlo Dolce, nach Bartolozzi gestochen, von J. C. Thäter, Probedruck.

541 Vier kleine lythographirte Landschaften, von Adam und Schmidt.

542 Landschaft, nach Berghem, Kreidez. von K. Fr. Häbler, Schüler von Tr. Faber, M. d. A.

543 Landschaft im Sturm, nach Klengel, Sepiazeichn. von C. Wilib. Richter, Schüler des Prof. Richter.

544 Sechs kleine Landschaften, in Kupfer gestochen, als erste Versuche, von dems.

545 Lythographirte Landschaft, nach Haldenwang, von K. Dietzel.

546 Kosackenüberfall, in Kreide gezeichnet, von K. Beichling.

547 Vier kleine historische Kupferstiche, nach Zeichnungen von Ramberg und Schnorr, von M. C. Kluge.

548 Die Skulptur, Kupferstich von Anton Krüger, nach dem Pillnitzer Deckengemälde des Prof. Vogel.

[47] 549 Portrait des Grafen Herzberg, nach Schröder, in Kupf. gestochen, von C. G. Scherff.

550 Portrait von Tiedge, Kupferstich von Gottschick, Pens. d. Ak.

551 Portrait von Hölty, desgl. von dems.

552 Drey kleine historische Kupferst. von dems.

553 Parthie aus dem Colisäum, nach Reinhardt, Aetzdruck, von J. L. Schütze.

554 Eine Ziege, nach Reinhardt, in Kupf. gest. von demselben.

555 Landschaft, nach Kobell, Probedruck, v. dems.

556 Das Nordlicht, Kupferstich von M. H. F. Harnapp, Schüler des Prf. Darnstedt.

557 Scene aus Walter Scott, eben so, von dems.

558 Altar aus der Hauptkirche zu Gnesen, ebenso, von demselben.

559 Drey große Muskelfiguren, in verschiednen Ansichten, zu Seilers Anatomie, für Künstler gehörig, in Kupf. gest. von Ch. Fr. Stölzel, in Rom.

560 Zwei Sektionen einer Mondcharte, welche vollendet aus 25. Blättern bestehen wird. Nach eignen Messungen und Beobachtungen gez., von W. H. Lohrmann und gestochen von Borger und Zumpe.

561 Psyche, nach Vogels Zeichnung, getuscht von L. Gruner.

[48] 562 Portrait, nach einer Zeichnung von Pochmann, Kupferstich von dems.

563 Ein Kupfer zu Walter Scotts Ivanhoe, von demselben.

564 Die Mühle im Oybiner Grunde bei Zittau, Bleystiftzeichnung nach der Natur, von C. Pescheck, Schüler von Veith, M. d. Ak.

565 Zwey radirte Landschaften, nach Dietrich, von demselben.

566 Akt, nach der Natur, Kreidez., von Moritz Groösel.

567 Gewandfigur, nach der Natur, Kreidez., von H. W. Georg, aus Greiz.

568 Ein Akt, eben so, von demselben.

569 Einer dergl., eben so, von J. C. Thäter.

570 Einer dergl., eben so, von Joh. Pechwell.

571 Einer dergl., eben so, von J Cs. Thäter.

572 Einer dergl., eben so, von E. Rietschel.

573 Die Gruppe des Laokoon, in Contour gez., von demselben.

[49]

Im dritten Zimmer, rechter Hand des Eingangs.[Bearbeiten]

574 Ein männl. Portrait, nach der Natur, in Miniatur gem. von Joseph Raabe, Großherzogl. Hessischen Hofmaler.

575a Drey Gemälde in Miniatur: a) die heil. Magdalene, nach Correggio, b) ein Amor, nach Grassi, c) die Geliebte des Raphael, nach einer Zeichnung, von Fr. C. Alb. Schreuel, Herzogl. Sächs. Gothaischen Professor.

575b) Ein männl. Portrait, in Oel gem. nach Grassi, von demselben-

576 Ein trunkner Faun auf einem Weinschlauche sitzend, ist im vollen Genusse des Rebensaftes, während sein Mädchen mittelst eines Speeres heimlich den Schlauch öffnet, und den Trinker somit aufs Trockne bringt. Oelgem. eigne Erfindung vom Prof. Moritz Retzsch.

577 Ein weibl. Portrait, nach der Natur in Oel gem. von Vogel, Prof. ord. Hofmaler.

578 Ein männl, dergl. eben so, von demselben.

579a Eins dergl. eben so, Kreidezeichnung, von demselben.

579b Eins dergl. eben so, von demselben.

[50] 580 Der Fischer, nach Göthe, Oelgem. eigne Erfindung, vom Prof. M. Retzsch.

581 Uiberreste einer alten Kapelle, Oelgem. eigne Composition, vom Prof. C. D. Friedrich,

582 Das Eismeer, eben so, von demselben.

583 Eine Gebirgsgegend, nach einer Zeichnung des Prof. Carus, Oelgem. von dems.

584 Blick über ein Thal in den Tirolergebirgen. Oelgem. nach der Natur, vom Prof. Dahl.

585 Seeküste bey Norwegen, eben so, von dems.

586 Ebene bey Dresden, eben so, von dems.

587 Gebirgsparthie aus Tyrol, eben so, von dems.

588 Ein Seesturm, eben so, von dems.

589 Ein männl. Portrait, nach der Natur, in Oel gem. vom Prof. Bosse, Hofmaler Sr. Maj. des Kaisers von Rußland etc.

590 Eins dergl. von demselben.

591 Schloß Lohmen, Oelgem. nach der Natur von C. G. Traug. Faber, Mitgl. d. Ak.

592 Das Prebischthor in Böhmen, desgl. von demselben.

593 Dorf Blasewitz, bey Dresden, nebst dem [51] Hause der verstorb. Kapellm. Naumann, eben so, von demselben.

594 Kreische bey Lockwitz, in Aquarell, nach der Natur gem. von demselben.

595 Der Fels, Wittgens Raubschloß genannt, bey Glashütte, eben so, von demselben.

596 Eine große ital. Landschaft, Oelgem. eigne Composit. vom Prof. ord. Klengel.

597 Ein kleines Viehstück, eben so, von demselben.

598 Eine Landschaft, Oelgem. eigne Erfind, von J. Theod. Euseb. Faber, M. d. Ak.

599 Ehrenberg und Kriebstein, mit ihren Umgebungen, nach der Natur in Oel gem. von demselben.

600 Eine Weinbergsparthie bey Dresden, eben so von demselben.

601 Eine im Meere stehende Felsenparthie, nebst zwey Matrosen in einem Bote; Oelgem. eigne Erfindung, von demselben.

602 Eine kleine Landschaft, ebenso, von demselben.

603 Amor und Bacchus, Oelgem. eigne Erfind. vom Prof. ord. Pochmann.

604 Die heil. Barbara, knieend und von Wolken getragen. Bestelltes Altargemälde, erfunden [52] und in Oel. gem. von H. Arnold, Mitglied der Akad. und Inspektor.

605 Zwey Damen-Portraits, auf einem Bilde gruppirt, nach der Natur in Oel gem. von demselben.

606 Die heilige Cäcilie, eigne Erfindung, Oelgem. von F. Rensch, Lehrer der Akad.

607 Portrait nach der Natur, Oelgem. in Lebensgröße, vom Prof. ord. Rößler.

608 Ein Kniestück, eben so, von dems.

609 Ein Kind, Lebensgröße, eben so, von dems.

610 Ein weibl. Portrait, nach der Natur in Oel gem. von Fr. Baumann, Lehrer d. Akad.

611 Ein dergl. männliches, eben so, von dems.

612 Jeremias Cap. 9, v. 21. „Der Tod kam durch die Fenster in unsre Palläste, unsre Kinder zu würgen.“ u. s. w. Oelgemälde, eigne Erfindung vom Prof. ord. Hartmann.

613 Ein Akt nach der Natur, Herkules, welcher den Nemäischen Löwen tödtet, vorstellend, Oelgem. von dems.

614 Johannes, die Offenbarung schreibend, Oelgem. eigne Erfindung von Schmidt, Inspektor bey der Gemäldegallerie.

[53] 615 Die heil. Cäcilie, desgl. von demselben.

616 Madonna mit dem Kinde, desgl. von dems.

617 Ein männl. Portrait, nach der Natur in Oel gem. vom Prof. ord. Matthäi, Inspektor der Gem. Gallerie.

618 Die heil. Barbara, Sepiazeichnung nach Raphael, von Appollonia Seydelmann, Pens. der Akad.

619 Erste Ansicht der Lochmühle im Liebethaler Grunde, Aquarellgem. nach der Natur von C. G. Hammer, Mitgl. der Akad.

620 Zweite Ansicht derselben, aus dem Standpunkt, wenn man von Dauba herab kommt, eben so von demselben.

621 Ansicht des Dorfes Plauen und Gartens von Reisewitz, in der Ferne Dresden, eben so von demselben.

622 Zwey in Kupfer gestochne Landschaften zu der morgenländischen Reise des Grafen Raczinski gehörend, von demselben.

623 Madonna mit dem Christuskinde und heil. Johannes, nach Gimignani gez. und gestochen vom Prof. L. G. Krüger.

624 Ansicht von Posen, Kupferstich von Ph. Veith, Mitgl. der Akademie.

[54] 625 Das Haus des Actäon in Pompeji, eben so, von demselben.

626 Landschaftliche Parthie aus Unteritalien, eben so, von demselben.

627 Der Einsiedler, eine Rohrzeichnung eigner Comp. von J. Th. Euseb. Faber, Mitgl. d. Ak.

628 Ausbruch des Vesuvs am 24. Decbr. 1820, mit der Aussicht nach Neapel, Oelgem. nach der Natur vom Prof. Dahl.

629 Ein männliches Portrait in Wachs bossirt, vom Münzgraveur E. R. Krüger.

630 Darstellung eines Momentes aus der Geschichte Herrmanns nach gewonnener Schlacht. Er wird von Thusnelden, welche von ihren Frauen umgeben ist, erwartet. Entwurf nach Klopstock. Sepiazeichnung, von Veit Hans Schnorr, Direktor der Leipz. Kunst-Akademie.

[55]

Hierüber im ersten Seitenzimmer.[Bearbeiten]

Leipziger Kunst-Akademie.[Bearbeiten]

631 Eine Kindergruppe, in Miniatur, nachdem Oelgemälde I. I. de Trois, von Fried. Unger.

632 Eine dergl. eben so, von dems.

633 Thorwaldsens Portrait, nach Amsler, Sepiazeichn. von Ed. Thamisch.

634 Kopf des Achilles, nach Gips gezeichnet von Gust. Schlick.

635 Eine kolossale Maske, ebenso, von Eduard Dietrich.

636 Ein alter Kopf, Kreidez. von Gust. Jäger.

637 Ein Türkenkopf, eben so, von dems.

638 Kopf des Petrus, nach einem Oelgemälde, Kreidez. von Roardo Böttcher.

639 Portrait, nach der Natur in Oel gem. von Dan. Ferd. Kaffe.

640 Ein alter Kopf, nach einem Oelgem. in Pastell gem. von Robert Köhler.

641 Mahomet, nach Heinr. v. Kügelchen, Pastellgem. von D. F. Kaffe.

642 Ansicht des Schlosses Pleissenburg zu Leipzig, [56] nach der Natur in Wasserfarben gem. von E. E. Haubold, Möbeltischler.

643 Ionisches Kapitäl, gez. von Joh. Gottf. Döpel, Maurergeselle.

644 Grund- Auf- und Profilriß eines Landhauses, gez. von Fr. Strobel.

645 Darstellung einer häuslichen Scene, in einer Gruppe eines Mannes mit Frau und Kind, mit der Unterschrift: Nach gethaner Arbeit ist gut ruhen. Holzschnitt von T. G. Stehmann.

646 Madonna, nach Holbein, getuscht von G. Brauer, d. j.

647 Arabeske, nach Gips getuscht, von Johann Friedrich Albrecht.

648 Grund - und Aufriß eines Rednersaales, nach Weinbrenner gez. von I. K. Höhner, Zimmergeselle.

649 Perspectivische Ansicht des Kaufhauses zu Barcellona, gez. von Fr. W. Märker.

650 Perspectivische Ansicht einer Halle in byzantinischem Styl, nach Quaglio gez. von H. Purfürst.

651 Perspektivische Ansicht der Hauptkirche und [57] des Kreuzganges zu Tarragona, gez. von Robert Köhler.

652 Perspectivische Ansicht der Vorhalle eines Nonnenklosters gez. von H. Purfürst.

653 Perspectivische Ansicht eines Theils des Klosters auf dem Montserrat gez. von Eduard Rösch.

654 Ein arabisches Fenster zu Tarragona, gez. von K. H. Gebhard.

655 Durchschnitt einer protestantischen Kirche, gez. von Fr. Strobel.

656 Aufriß derselben, von dems.

657 Einsicht in dieselbe, von demselben.

658 Grundriß derselben, von demselben.

659 Madonna mit dem Christuskinde und Johannes, gez. von Louis Pötschke. (Ein Taubstummer.)

660 Kopf des Achilles, gez. von Moritz Fritzsche.

661 Laokoon, nach Gips gez. von Gust. Scherell.

662 Basrelief, eine Apotheose darst., nach Gips in Sepia getuscht von Rob. Köhler.

663 Ein Akt, gez. von Karl Dathe.

664 Einer dergl. von J. E. F. Gießmann.

665 Einer dergl. gez. von A. Bötticher.

[58] 666 Laokoon, von demselben.

667 Ein Akt, nach der Natur, gez. von Kaffe.


668 Allegorische Skizze, die Religion darstellend, eigne Erfindung, Oelgemälde von Ehregott Grünler.

669 Eine heil. Familie, Oelgem. eigne Composition, von Auguste von Buttlar.

670 Portrait eines Mädchens, Oelgem. nach der Natur, von derselben.

671 Ein Rebhuhn, nebst andern Geflügel, Copie in Oel von A. Friedrich.