Wikisource:Geschützte Seiten

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prinzipiell können Seiten bei Wikisource frei bearbeitet sein. Ein Teil der Seiten ist jedoch für die Bearbeitung durch Benutzer (bzw. nicht registrierte Benutzer) gesperrt und kann nur von Administratoren (bzw. registrierten Benutzern) bearbeitet werden. Dies kann mehrere Gründe haben:

  • Gilt ein Werk als korrekturgelesen, so werden die entsprechenden Seiten geschützt (Sperrung für nicht registrierte Benutzer), um verfälschende Änderungen des Inhalts zu verhindern. Fehlermeldungen können dann auf der Diskussionsseite des Werks gemacht werden.
  • Wenn an einer Seite mehrfach destruktive Änderungen (Vandalismus) vorgenommen wurden, kann eine zeitweilige Sperrung der Seite erfolgen.
  • Wichtige Seiten, wie die Hauptseite oder Seiten, die Softwarefunktionen enthalten, werden dauerhaft gesperrt, da bei diesen üblicherweise Bearbeitungen durch Nicht-Administratoren nicht erforderlich sind.

Seitensperrungen können im Seitenschutz-Logbuch nachvollzogen werden.