Winter wil vns aber ſelwen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Walther von Klingen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Winter wil vns aber ſelwen
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 52v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Winter wil vns aber selwen mit aufgelösten Lettern.
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[52v]

Winter wil vns aber ſelwen·
liehte blv̊men vf der heide bꝛeit·
er wil ǒch die bǒme velwen·
die da hv́re warē vil gemeit·
vnbeſvngen ſint dv́ tal·
da vil manig ſtimme erhal·
dur dv́ oꝛen ſvͤſſe in ſendes herze ergal·

Oúch klage ich die mine ſw̾e·
dú mir ſenden man ſo nahe lit·
dc min frowe ſenden man ſo nahe lit·
dc min frowe iſt froͤidebere·
vn̄ ir gvͤte mir niht froͤide git·
dú vil liebe dú git mir·
froͤidebernde minne gir·
ach ir ſvͤſſe ich ſender man embir·

Ellú froͤide kvmt von wiben·
dú dien mannen hohgemv̊te birt·
es kan niemā fro beliben·
dem ir ſvſſú mīne niht enwirt·
wibes minne ſanfte tůt·
ſi git froͤiderichen mv̊t·
gv̊ter wibe mīne iſt beſſer danne gv̊t·

Es iſt maneger hande mīne·
nach der beſten minne ſenet min lip·
die hat min gebieterinne·
ſvͤſſe minne hat ſi ſelig wib·
alle die mīne der ich ger·
die hat ſi des bin ich wer·
ich bin tot wil ſi dc ich ir minne ember·

Alles dc ich gerne ſchowe·
daſt ein wib dú mich vngerne ſiht·
ach ſi vngenedig frowe·
warvmbe troͤſtet ſi mich ſenden niht·
ſi iſt mir ane ſchulde gehas·
we warvmbe tv̊t ſi dc·
ſit das ich der gv̊ten zegůte nie vergas·