Wis willekomen nahtegal frowe

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Göli
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Wis willekomen nahtegal frowe
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 263v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Wis willekomē nahtegal frowe in Originallettern.
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[263v]

Wis willekomen nahtegal frowe·
din ton der ist riche·
maniger svͤssen stimmen an dem morgen·
dv zierest rehte wol die gruͤnen ǒwe·
dc dv so willekliche
singest vnd truren hast verborgen·
da von solt dv des meien pflegen·
des froͤit sich min gemvͤte·
des han ich mich gar bewegen·
die kalten rifen sint gelegen·
dú heide stet in wunneklicher blvͤte·

ICh wil úch sagen mine schvmpfentúre·
von einem dolen spehen·
der hat mich miner liebe gar berǒbet·
so krvsem[WS 1] lok gesach ich vert noch húre·
den selben krispel wehen
den wir bekennent bi des loͤwen hǒbet
derst wol anderhalb franzoýs·
stovern vnder wiben·
sin pvrse machet in cvrteize[WS 2]·
sin gv̄pan ist ein zampuneis·
wie kvnde vns von den tolren iht beliben·

Er hat gewunden kruse valwe loͤke[WS 3]·
an dem ende widerstúrzet·
dc machet im dú hvbe mit den snvͤren·
wol gevalten sost er in dem roke
vil ebene geschúrzet
nieman sol in vngetwagen ruͤren·
er ist so hel o wurra wei·
wer kvnde im gelichen·
lieber min her portenschei·
ir sint ein svͤsser knappe offei·
stet in dem ringe vnd lat dar naher strichen·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: kvſē.
  2. Vorlage: puneize.
  3. Vorlage: valwe loͤke valwe loͤke.