Wolfgang Eder

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wolfgang Eder
[[Bild:|220px|Wolfgang Eder]]
[[Bild:|220px]]
* 31. Oktober 1641 in Scherneck/Bayern
† 3. Juni 1703 in München
Augustinereremit und geistlicher Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 104247495
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Gnadenbrunn ... der Bruderschaft Mariä vom Trost. München, 1676 MDZ München = Google
    • Unerschöpfflicher Gnaden-Brunn aller Indulgentzen und Ablassen der ... Ertzbruderschafft Mariae von dem Trost. 3. Auflage, 1689 MDZ München = Google
  • Die andere Welt, Das ist, Daß nach disem zeitlichen ein anderes, und zwar ewiges, jmmerwehrendes Leben seye. München 1694 MDZ München = Google

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Leben deß Heyligen Francisci von Sales, Bischoff- vnnd Fürsten zu Genff. München: Jäcklin, 1674 MDZ München = Google
  • Aerumnae Jesu: Das ist: Betrangnussen Unsers Erlösers Christi deß Herrn, Welche er von seiner Empfängnus an, biß in seinen Todt erlidten. München: Wagner [u.a.], 1678. MDZ München

Werke in Latein[Bearbeiten]