Wulfila

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wulfila
Wulfila
[[Bild:|220px]]
Ulfilas
* um 311 in
† 383 in Konstantinopel
Bischof der Terwingen
Verfasser einer Bibelübersetzung in gotischer Sprache
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118763512
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Ausgaben, Übersetzungen und Kommentare[Bearbeiten]

  • Hans Conon von der Gabelentz: Ulfilas. Veteris et Novi Testamenti versionis Gothicae fragmenta quo supersunt ad fidem codd. castigata Latine donata adnotatione critica instructa, zwei Bände, Leipzig 1836–1843 Band 1: Google; Band 2: Google
  • Hans Ferdinand Massmann: Ulfilas. Die Heiligen Schriften alten und neuen Bundes in gothischer Sprache: Mit gegenüberstehendem griechischem und lateinischem Texte, Anmerkungen, Wörterbuch, Sprachlehre, und geschichtlicher Einleitung, Stuttgart 1857 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Wilhelm Bessel: Ueber das Leben des Ulfilas und die Bekehrung der Gothen zum Christenthum, Göttingen 1860 (Google)
  • Friedrich Vogt: Wulfila. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 44. Duncker & Humblot, Leipzig 1898, S. 270–286