Zbiór wierszy o wilamowskich obrzędach i obyczajach/Die Wilmesauer Smiergüsnika

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Józef Gara
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Die Wilmesauer Smiergüsnika
Untertitel:
aus: Zbiór wierszy o wilamowskich obrzędach i obyczajach oraz Słownik języka wilamowskiego. S. 33
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 2004
Verlag: Stowarzyszenie Na Rzecz Zachowania Dziedzictwa Kulturowego Miasta Wilamowice „Wilamowiane”
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Wilamowice
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[33]

DIE WILMESAUER SMIERGÜSNIKA

IM OSTERSONNTAG AM ABEND
TREFFEN SICH BURSCHEN
JEDER HAT EINE SMIERGÜSNIK VERKLEIDUNG MIT
DER MUSIKANT IST AUCH SCHON GEKOMMEN

DIE SMIERGÜSNIKA GEHEN
VON HAUS ZU HAUS ZU ALLEN MÄDELN
DORT KRIEGEN SIE GEBÄCK UND WEIN
MANCHER WIRD SICH VON DEM FREUEN

SIE GEHEN ZU DEN MÄDELN DIE GANZE NACHT
DIE MÄDELS WARTEN SCHON AUF SIE
SIE SPIELEN UND SCHREIEN VON GANZER MACHT
DIE MÄDELS SIND NACH DEM BEGUSS NASS

DIE SMIERGÜSNIKA MÜSSEN WISSEN UND DENKEN
DASS SIE KEIN HAUS WO MÄDELS SIND NICHT AUSLASSEN
DENN DIE MÄDELS WÜRDEN BELEIDIGT SEIN
ES IST DEN SMIERGÜSNIKA NICHT VIEL ZU GLAUBEN

MIT MUSIK UND VIELEM LÄRM
GEHEN SIE DURCH DIE STRAẞEN
EINIGE BEGIEẞEN DIE MÄDCHEN
ANDERE WOLLEN SIE KÜSSEN

DEN GANZEN OSTERMONTAG
ZIEHEN DIE SMIERGÜSNIKA HIN UND HER
AUF DEM RINGPLATZ MACHEN SIE EINE VORSTELLUNG
EINIGE LAUFEN RUM, DIE SCHWACHEN SITZEN IM GASTHAUS

.