Zbiór wierszy o wilamowskich obrzędach i obyczajach/Unser gesegneter Abp Józef Bilczewski

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Józef Gara
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Unser gesegneter Abp Józef Bilczewski
Untertitel:
aus: Zbiór wierszy o wilamowskich obrzędach i obyczajach oraz Słownik języka wilamowskiego. S. 17
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 2004
Verlag: Stowarzyszenie Na Rzecz Zachowania Dziedzictwa Kulturowego Miasta Wilamowice „Wilamowiane”
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Wilamowice
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[17]

UNSER GESEGNETER ABP JÓZEF BILCZEWSKI

AM 26.06.2001 WAREN IN LEMBERG VIELE WILMESAUER
ES WAR DORT EINE GROßE ANDACHT
DER PAPST JOHANNES PAUL II HAT UNSEREN BRUDER
ERZBISCHOF JÓZEF BILCZEWSKI ZUM GESEGNETEN ANERKANNT

DIE WILMESAUER KÖNNEN STOLZ SEIN
DASS SIE EINEN GESEGNETEN GOTTESDIENER HABEN
DER GESEGNETE ERZBISCHOF J. BILCZEWSKI GIBT UNS LICHT
WIR WOLLEN IHN UM GNADE UND HILFE BITTEN

DER ABP J. BILCZEWSKI WAR WIE EIN BRUDER FÜR JEDEN
ER KÜMMERTE SICH UM DIE ARMEN MENSCHEN
BAUTE KINDERGÄRTEN FÜR KINDER
JEDER WILMESAUER WÜNSCHT DEM GESEGNETEN DEN HIMMEL

DER GESEGNETE RUHT WEIT IN FREMDER ERDE
DAS WAR SEIN WILLE UND SEIN RECHT
WIR SCHICKEN IHM UNSERE HOFFNUNGEN UND GEBETE
ER RUHT BEI DEN MENSCHEN DIE ER MIT DEMUT LIEBTE