Zedler:Alb, auf der Alb

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Alb, ein kleiner Fluß im Durlachischen

Nächster>>>

Alba, Ferdinandus Alvarez von Toledo

Band: 1 (1732), Spalte: 920. (Scan)

[[| in Wikisource]]
Schwäbische Alb in der Wikipedia
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|1|Alb, auf der Alb|920|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Alb, auf der Alb|Alb, auf der Alb|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1732)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Alb, auf der Alb, lat. Alpes, ist ein rauher und Bergigter Strich Landes in Schwaben, wovon das meiste dem Hertzogthum Würtenberg gehöret, und sich von Reutlingen, Urach und Kirchheim gegen die Donau hin erstrecket. Es liegen darinnen Aurach, Münsingen, Blaubeurn etc. und hat Mangel an Wasser.

Zeiler. Itin. Germ. Martiniere.