Zedler:Entasis

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Entaphium

Nächster>>>

Entbietung des Grusses

Band: 8 (1734), Spalte: 1264. (Scan)

[[| in Wikisource]]
Entasis in der Wikipedia
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|8|Entasis|1264|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Entasis|Entasis|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1734)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Entasis nennet Vitruuius den Bauch der Säulen, wenn man nemlich den Schafft in der Mitte der Säule etwas dicker als unten macht.

Es geschiehet dieses eben nicht völlig in der Mitten der Säule; sondern der Anfang wird genommen zu Ende des dritten Theils der Säule, von unten an gerechnet, da alsdenn von dar an der Schafft gegen beyde Seiten nach und nach unvermerckt verjünget wird. Dauiler Cours d’ Architecture p. 102.

Goldmann in seiner Bau-Kunst verwirfft mit Recht den Bauch der Säulen, indem solcher der Festigkeit auch dem Grunde, aus welchen der Schafft der Säulen entstanden, zu wider läufft.

Die Frantzosen nennen ihn Renflement de Colonne.