Zedler:Lippe, (August Graf von der)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
korrigiert
<<<Vorheriger

Lippe (Geschlecht)

Nächster>>>

Lippe, (Bernhard der I. Graf von der)

Band: 17 (1738), Spalte: 1534. (Scan)

[[{{{10}}}|{{{10}}} in Wikisource]]
[[w:{{{11}}}|{{{11}}} in der Wikipedia]]
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|17|Lippe, (August Graf von der)|1534|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Lippe, (August Graf von der)|Lippe, (August Graf von der)|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1738)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Lippe, (August. Graf von der) war aus vorhergehendem Geschlechte und zwar ein Sohn Graf Ottens, Brackischer Linie.

Er erblickte das Licht dieser Welt im 1643. Jahre den 9. Sept. und trat hernach in den Teutschen Ritter-Orden, da er denn im 1648. Jahre Commenthur der Balley Hessen ward.

Nachgehends ward er ferner Hessen-Casselischer Feld-Marschall und Kriegs- auch geheimer Rath, n[a]hm den Frantzösischen Marschall Crequi bey Trier gefangen, und zwang den Marschall Bouflers die Belagerungen vor Coblentz, Lüttich und Rheinbergen aufzuheben, starb aber im Jahre 1701. den 19. Aug. als ihn zuvor die Venetianer zu ihrem obersten Feld-Herrn verlanget hatten.

Lehmann Hist. Remarqu. VII. p.193. Imhof Notit. Proc. Imp. IX.4.§.22.