Zedler:Packbusch (Salomon Friedrich)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
unkorrigiert
<<<Vorheriger

Packbusch (Johann Gottfried)

Nächster>>>

Packeisen

Band: 26 (1740), Spalte: 110. (Scan)

[[| in Wikisource]]
Salomon Friedrich Packbusch in der Wikipedia
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|26|Packbusch (Salomon Friedrich)|110|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Packbusch (Salomon Friedrich)|Packbusch (Salomon Friedrich)|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1740)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Packbusch (Salomon Friedrich) ein Bruder des vorhergehenden Johann Gottfrieds, und Sohn Christian Packbuschens, Beysitzer im Königl. Polnischen und Churfürstl. Sächsischen Ober-Hofgerichte und Consistorio zu Leipzig, ingleichen Königl. und Churfürstl. Appellations-Rath, wurde am 19. November 1666 zu Leipzig gebohren, studirete in seiner Vater-Stadt, nahm am 31. October 1707 zu Halle die Doctor-Würde in den Rechten an, schrieb und hielt bey solcher Gelegenheit eine Disputation: de desertione Ordinis Ecclesiastici.