Zedler:Pfaffstetten, oder Phfaffstetten (Gerungus von)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Pfaffstetten, oder Phfaffstetten (Adelbert von)

Nächster>>>

Pfaffstetten, oder Phfaffstetten (Heinrich von)

Band: 27 (1741), Spalte: 1226. (Scan)

[[{{{10}}}|{{{10}}} in Wikisource]]
[[w:{{{11}}}|{{{11}}} in der Wikipedia]]
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|27|Pfaffstetten, oder Phfaffstetten (Gerungus von)|1226|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Pfaffstetten, oder Phfaffstetten (Gerungus von)|Pfaffstetten, oder Phfaffstetten (Gerungus von)|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1741)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Pfaffstetten, oder Phfaffstetten (Gerungus von) befand sich als Zeuge, bey der im Jahr 1156 von Hertzog Leopold von Bayern an das Kloster Zwetl geschehenen Ubergebung des Guths Chruempenau, desgleichen bey Bestätigung der zu Zizerstorff neu erbauten Kirche.

Ludewigs Reliq. MSC. T. IV, p. 28.