Contra vermes

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: unbekannt
Titel: Contra vermes
Untertitel:
aus: aus: Wilhelm Braune: Althochdeutsches Lesebuch. 13, S. 87
Herausgeber: Karl Helm
Auflage: 13
Entstehungsdatum: 10. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: 1958
Verlag: Max Niemeyer Verlag
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Tübingen
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scan auf commons
Kurzbeschreibung: Niederdeutsche Fassung von Pro Nessia
Überlieferung: Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 751, Bl. 188v, siehe Handschriftencensus

Auch in: München, Staatsbibl., Clm 18524b, Bl. 203v, siehe Handschriftencensus

Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Althochdeutsche Zaubersprüche 02.jpg
Bild
{{{EXTERNESBILD}}}
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[87]

(Niederdeutsche Fassung dieses Spruches.)[1]


[4a. Contra vermes.


Gang ût, nesso,       mit nigun nessiklînon,
ût fana themo margę an that bên,       fan themo bêne an that flêsg,
ût fana themo flêsgke an thia hûd,       ût fan thera hûd an thesa strâla.

Drohtin, uuerthe so!]




Anmerkung von Wikisource
  1. gemeint ist Pro Nessia