Meyers Konversations-Lexikon (1888–1889)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: Redaktion, siehe Verzeichnis der Mitarbeiter
Titel: Meyers Konversations-Lexikon
Untertitel: Eine Encyklopädie des allgemeinen Wissens
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage: 4., gänzlich umgearbeitete
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1888–1889
Verlag: Bibliographisches Institut
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: retrobibliothek.de = Commons
Kurzbeschreibung:
Für andere Auflagen siehe Meyers Konversations-Lexikon
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Meyers b1 0000.png
Bild
{{{EXTERNESBILD}}}
Bearbeitungsstand
unvollständig (geplant)
Dieses Werk ist planmäßig unvollständig, den Grund dafür findest du in den Editionsrichtlinien.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

Meyers Konversations-Lexikon ist eine allgemeine Enzyklopädie. Die vierte Auflage von 1888 bestand aus 16 Bänden und einem Zusatzband und umfasste insgesamt etwa 16.000 Seiten.

Hier werden Einzelartikel verfügbar gemacht, die von besonderem Interesse sind und regionale oder thematische Textsammlungen auf Wikisource sinnvoll ergänzen können. Auch Wikipedia-Artikel können mittels eines Links dauerhaft um eine historische Perspektive bereichert werden.

Außerdem wird eine größere Anzahl der Lemmata mit Anfangsbuchstaben A vorgestellt, um einen Eindruck von Art und Umfang des Lexikons zu vermitteln.

Eine vollständige Kopie wird bei Wikisource hingegen nicht angestrebt.

Die gesamte 4. Auflage von Meyers Konversations-Lexikon ist bereits kostenfrei online verfügbar, digitalisiert im Rahmen des Projektes retro-Bibliothek von Christian Aschoff. Eine Fassung mit zusätzlich verlinkten Stichwörtern innerhalb der Artikel bietet Peter Hug unter eLexikon.

Artikel[Bearbeiten]

Eine alphabetische Liste aller vorhandenen Artikel findet sich in der Kategorie MKL1888:Artikel (derzeit 1.210). Eine andere Möglichkeit, nach Artikeln zu suchen ist, dieses Eingabefeld benutzt werden – dabei den Vorsatz „MKL1888:“ weglassen.

Illustrationen und Karten werden gesammelt auf der Liste mit ganz- oder mehrseitigen Abbildungen.

Neue Wikisource-Artikel für einzelne Stichwörter können mit Hilfe dieses Eingabefeldes erstellt werden. – Auch hier den Vorsatz „MKL1888:“ nicht extra eingeben. Danach im Bearbeitungsfenster die zu benutzende Vorlage ausfüllen und den transkribierten Text unmittelbar (ohne Leerzeile) darunter setzen.

Editionsrichtlinien und Bearbeitungshinweise[Bearbeiten]

Allgemeines

Lemma

  • Der Wikisource-Artikelname soll nach Möglichkeit dem Originalstichwort entsprechen
  • Die Projektvorlage MKL1888 ist mitzuführen; dazu müssen die nötigen Daten und der aktuelle Bearbeitungsstand eingetragen werden

Textfluss

  • Beginnt im Originaltext eine neue Seite, so wird im Wikisource-Artikel der Baustein {{Seite|<Seitennummer>||<Bildadresse>}} an dieser Stelle eingetragen
  • Worttrennungen (Fraktur-Trennstrich ähnlich „=“) am Zeilenende entfallen ersatzlos; tritt eine Trennung am Seitenende auf, kommt das betreffende Wort ungetrennt auf die erste Seite
  • Absätze werden durch Hinzufügen einer Leerzeile erzeugt
  • Bilder, Tabellen, Formeln etc. werden so gut wie möglich übernommen und an der betreffenden Stelle im Text eingefügt

Zeichen

  • Die Anführungszeichen der Vorlage werden mit „“ bzw. ‚‘ ersetzt
  • Sonderzeichen und nicht-lateinische Schriftzeichen werden möglichst originalgetreu wiedergegeben. Vergl. Unicode

Hervorhebungen

  • Fett gedruckte Wörter werden mit Button „B“ in drei Apostrophenpaare eingeschlossen ('''fett''' ergibt fett)
  • Das Stichwort (entspricht dem Artikelnamen) wird fett und zusätzlich vergrößert mit <big>'''Stichwort'''</big> eingegeben, dabei bitte auf die paarweise Attribut-Anordnung achten
  • Gesperrt gedruckte Wörter werden mit Button „I“ in zwei Apostrophenpaare eingeschlossen und kursiv dargestellt (''kursiv'' ergibt kursiv)
  • Fremdsprachige, meist lateinische Wörter (im Original in Antiqua-Schrift) werden in dicktengleicher Schrift wiedergegeben (<tt>Latinum</tt> ergibt Latinum)
  • Römische Zahlen werden nicht durch dicktengleiche Schrift ersetzt
  • Verlinkungen werden nur vorgenommen, wenn sie auch im Original vorhanden sind. Die Abkürzungen „s.“, „s. d.“ oder „Vgl.“ sind beispielsweise Hinweise darauf. Dazu steht die Vorlage:Mklv zur Verfügung

Originalseiten[Bearbeiten]

Links zu bei Wikimedia Commons vorhandenen Scans von einzelnen Seiten des Lexikons:

Band 1
A
Adalbert
Agrarpolitik
Albrecht
Alpen
Ampère
Anlage
Applizieren
Argonne
Aschaffit
Athen
Band 2
Atlantis
Augustinus-Verein
Baaltis
Baltimore
Bartfaden
Baukunst
Bedürfnis
Bentheim
Berufung
Bièfve
Blainville
Band 3
Blattkäfer
Böck
Bonnivard
Brachy
Brentano
Brücke
Budytes
Butung
Caraglio
Ceresin
Chéruel
Band 4
China
Christoph
Cokes
Corvus
Dachauer Banken
Dänemark
Decazeville [fehlt]
Descartes [fehlt]
Deutschkonservative Partei [fehlt]
Deutschland [fehlt]
Diopsid [fehlt]
Band 5
Distanzgeschäft
Drach
Duiffopruggar
Ecuador
Eis
Elastizität
Emdener Glaubensbekenntnis
Epilepsie
Ernährung
Eudromias
Fabrikgesetzgebung
Band 6
Faidit
Fei
Feuchtglied
Fischer
Flügel
Frankfurt am Main
Französische Litteratur
Friedrich
Füsilieren
Garamond
Gefängniswesen
Band 7
Gehirn
Genie
Gesangbuch
Gewerbliche Schiedsgerichte
Glasgow
Goldwährung
Grafenau
Griechenland
Großbritannien
Gudrun
Hafenbefestigung
Band 8
Hainleite
Handelssteuern
Haselieren
Heilstätte
Heraldik
Heutrockenapparat
Hochzeit
Honduras
Hund
Immanenz
International
Band 9
Irideen
Italienische Litteratur
Jerusalem
Jüdische Litteratur
Kalk
Karakal
Kästner
Kesselsteuer
Kiwisch von Rotterau
Koch
Kompositenkapitäl
Band 10
Königshofen
Körperzahl
Kreuz
Kuna
Lafia-Bere-Bere
Langeland
Leberkrebs
Leopardi
Lindblad
London
Lukayische Inseln
Band 11
Luzula
Mahlzwang
Manquement
Martinisieren
Medinaceli
Mermnaden
Mikrometerzirkel
Modal
Morecambe-Bai
Murat
Napier
Band 12
Nathusius
Neusohl
Nivernais
Oberrad
Oper
Österreichisch-Ungarische Monarchie
Pädagogik
Paraffinöl
Pedalflügel
Peschka-Leutner
Philipp
Band 13
Phlegon
Pius-Orden
Polnische Sprache
Pour acquit
Produce-Stakes
Qua talis
Rauchpfennig
Reinmar
Rhython
Rom
Rothschönberger Stollen
Band 14
Rüböl
Rüstringen
Saint-Rambert
San Sepolcro
Schalstein
Schlagwirtschaft
Schönbrunner
Schwarzwaldkreis
Sediment
Sevilla
Sittern
Band 15
Sodbrennen
Spanischer Hopfen
Staatsausgaben
Stereotomie
Stuart
Talismanexpedition
Terrassierte Werke
Tier
Transmutation
Tula
Ungarn
Band 16
Uralsk
Verdacht
Vierweghahn
Waadt
Warschau
Weinhold
Wielun
Witenagemote
Y
Zierpflanzen
Zürich
Band 17
1–838 Ergänzungen und Nachträge
839–997 Register der wichtigern Namen und Gegenstände
998–1047 Gesamtregister der Abbildungen
1048–1055 Gesamtverzeichnis der Beilagen, Kartenregister