Seite:Grundgleichungen (Minkowski).djvu/28

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

ist, so wird unter AB, dem Produkte aus A und V, die Matrix

C=\left|\begin{array}{ccc}
c_{11}, & \dots & c_{1r}\\
\vdots &  & \vdots\\
c_{p1}, & \dots & c_{pr}\end{array}\right|

verstanden, deren Elemente durch Kombination der Horizontalreihen von A und der Vertikalreihen von B nach der Regel

c_{hk}=a_{h1}b_{1k}+a_{h2}b_{2k}+\dots+a_{hq}b_{qk}\quad\left({h=1,2,\dots p\atop k=1,2,\dots r}\right)

gebildet sind. Für solche Produkte gilt das assoziative Gesetz (AB)S = A(BS); hierbei ist unter S eine dritte Matrix gedacht mit soviel Horizontalreihen, als B (und damit auch AB) Vertikalreihen hat.

Für die transponierte Matrix zu  C = AB gilt \bar{C}=\bar{B}\bar{A}.

3°. Es werden hier nur Matrizen in Betracht kommen mit höchstens 4 Horizontalreihen und höchstens 4 Vertikalreihen.

Als Einheitsmatrix (und in Gleichungen für Matrizen kurzweg mit 1) werde die 4 \times 4-reihige Matrix der folgenden Elemente

(34) \left|\begin{array}{cccc}
e_{11}, & e_{12}, & e_{13}, & e_{14}\\
e_{21}, & e_{22}, & e_{23}, & e_{24}\\
e_{31}, & e_{32}, & e_{33}, & e_{34}\\
e_{41}, & e_{42}, & e_{43}, & e_{44}\end{array}\right| =\left|\begin{array}{cccc}
1, & 0, & 0, & 0\\
0, & 1, & 0, & 0\\
0, & 0, & 1, & 0\\
0, & 0, & 0, & 1\end{array}\right|

bezeichnet. Für ein Vielfaches c.1 der Einheitsmatrix (in dem unter 1° festgesetzten Sinne einer Matrix cA) soll dann in Gleichungen für Matrizen kurzweg c stehen.

Für eine 4 \times 4-reihige Matrix A soll Det A die Determinante aus den 4 \times 4 Elementen der Matrix bedeuten. Ist dann Det A \ne 0, so gehört zu A eine bestimmte reziproke Matrix, mit A^{-1} bezeichnet, sodaß A^{-1} A = 1 wird. —

Eine Matrix

f=\left|\begin{array}{cccc}
0, & f_{12}, & f_{13}, & f_{14}\\
f_{21}, & 0, & f_{23}, & f_{24}\\
f_{31}, & f_{32}, & 0, & f_{34}\\
f_{41}, & f_{42}, & f_{43}, & 0\end{array}\right|,
Empfohlene Zitierweise:

Hermann Minkowski: Die Grundgleichungen für die elektromagnetischen Vorgänge in bewegten Körpern. Weidmannsche Buchhandlung, Berlin 1908, Seite 80. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Grundgleichungen_(Minkowski).djvu/28&oldid=1152211 (Version vom 26.06.2010)