ADB:Bartsch, Johann Gottfried

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bartsch, Johann Gottfried“ von Wilhelm Schmidt (Kunsthistoriker) in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 2 (1875), S. 112, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Bartsch,_Johann_Gottfried&oldid=- (Version vom 24. April 2019, 14:34 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Bartsch, Jakob
Nächster>>>
Bartsch, Johann
Band 2 (1875), S. 112 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Dezember 2009, suchen)
GND-Nummer 129287679
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|2|112|112|Bartsch, Johann Gottfried|Wilhelm Schmidt (Kunsthistoriker)|ADB:Bartsch, Johann Gottfried}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=129287679}}    

Bartsch: Johann Gottfried B., Kupferstecher, geb. zu Schweidnitz in Schlesien, erhielt 1674 die Stelle als Hofkupferstecher in Berlin, die er 1684 wieder niederlegte. Seine Hauptwerke sind die Blätter, die er nach den jetzt in Berlin und Potsdam befindlichen Gemälden der kurfürstlichen Sammlung ausführte. Außerdem stach er noch Stadtprospecte, Landschaften, Bildnisse, Landkarten u. s. w. Seine Arbeiten sind übrigens von mäßigem Verdienst.