ADB:Bernaerts, Johann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Bernaerts, Johann“ von Joseph Albert Alberdingk Thijm in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 2 (1875), S. 409, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Bernaerts,_Johann&oldid=- (Version vom 20. November 2019, 19:25 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Berly, Carl Peter
Nächster>>>
Bernard, Josef Karl
Band 2 (1875), S. 409 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2010, suchen)
GND-Nummer 135710375
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|2|409|409|Bernaerts, Johann|Joseph Albert Alberdingk Thijm|ADB:Bernaerts, Johann}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=135710375}}    

Bernaerts: Johann B. (Bernartius), guter Latinist und Historiker, geb. zu Mecheln 1568 und † daselbst 16. Dec. 1601. Er studirte zu Löwen unter Justus Lipsius, ward Doctor beider Rechte und Advocat beim großen Rath von Mecheln. 1588 veröffentlichte er in vlämischer Sprache ein „Leben und Martyrium der Maria Stuart“. 1589 erwarb er sich durch Reden auf Johann Hauchinius, den zweiten Erzbischof von Mecheln, und auf den berühmten Theologen Bajus den Ruhm eines guten Redners. Wir besitzen ferner von ihm Commentare über Statius Papinius (Antwerpen 1595) und über des Boethius Buch „De consolatione philosophiae“ (gedruckt 1607). Seine ebenfalls lateinischen historischen Werke sind folgende: „De utilitate legendae historiae libri duo“, 1589 und 1593; „De Lirani oppidi ab Hollandis occupati, per Mechlinianos at Antverpianos admirabili liberatione commentariolus“, 1596 und 1738.

Biogr. nat. de Belg.