Joseph Albert Alberdingk Thijm

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Joseph Albert Alberdingk Thijm
Joseph Albert Alberdingk Thijm
[[Bild:|220px]]
Josephus Albertus Alberdingk Thijm
* 13. August 1820 in Amsterdam
† 17. März 1889 in Amsterdam
niederländischer Schriftsteller und Dichter
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand September 2011)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119076756
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Joseph Albert Alberdingk Thijm (sprich: teim) war von Beruf Kaufmann, wandte sich aber der romantischen Dichtung zu. 1844 werden seine ersten Gedichte veröffentlicht, ab 1855 ist er Herausgeber einer Zeitschrift für Kunst und Literatur: „De Dietsche Warande“.

Werke[Bearbeiten]

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Alberdingk Thijm. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1885–1890, Band 1 (1885), Seite 286
  • Maria-Theresia Leuker: Künstler als Helden und Heilige. Nationale und konfessionelle Mythologie im Werk J. A. Alberdingk Thijms (1820-1889) und seiner Zeitgenossen. Waxmann-Verlag, Münster 2001, ISBN 3-8309-1116-5