ADB:Beyer, Johann Samuel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Beyer, Johann Samuel“ von Arrey von Dommer in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 2 (1875), S. 598–599, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Beyer,_Johann_Samuel&oldid=- (Version vom 20. Juni 2019, 11:41 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Beyer, Hartmann
Nächster>>>
Beyer, Moritz
Band 2 (1875), S. 598–599 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johann Samuel Beyer in der Wikipedia
GND-Nummer 101231474
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|2|598|599|Beyer, Johann Samuel|Arrey von Dommer|ADB:Beyer, Johann Samuel}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=101231474}}    

Beyer: Johann Samuel B., Componist und Musikschriftsteller in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, geb. zu Gotha, Cantor und Schulcollege zu Weißenfels, darauf Cantor und Musikdirector zu Freiberg, † 1744. Seine von 1703–30 erschienenen Werke sind: „Primae lineae musicae vocalis“ (Gesangsschule für die Jugend mit Canons, Fugen, Arien etc. als Beispielen, und einem Verzeichnisse musikalischer Kunstwörter) 1703; eine zweite Auflage, durch Weglassung der Beispiele sehr gekürzt, 1730; „Musikalischer Vorrath neu variirter Fest-Choral-Gesänge, auf dem Clavier, in Canto und Basso“ etc., Freiberg, Th. I [599] 1716; Theil II und III 1719; „Geistliche musikalische Seelenfreude“ (72 Concertarien 2 voc. und 5 Instrum.), 1724.