ADB:Colvius, Petrus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Colvius, Petrus“ von Conrad Bursian in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 4 (1876), S. 426, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Colvius,_Petrus&oldid=- (Version vom 23. Oktober 2019, 21:09 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Colvius, Andreas
Nächster>>>
Colyn, Bonifacius
Band 4 (1876), S. 426 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand November 2010, suchen)
GND-Nummer 116645598
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|4|426|426|Colvius, Petrus|Conrad Bursian|ADB:Colvius, Petrus}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=116645598}}    

Colvius: Petrus C., geb. 1567 zu Brügge, trieb philologische und juristische Studien, erwarb sich die juristische Doctorwürde und trat während eines Aufenthaltes in Deutschland als Secretär in die Dienste eines französischen Gesandten: diesen begleitete er nach Paris, wo er, kaum 27 Jahre alt, im J. 1594 in Folge eines Unglücksfalles den Tod fand. Wir haben von ihm eine von seinen Zeitgenossen mit Recht gerühmte Ausgabe der Werke des Apuleius mit kritischen Anmerkungen (Leyden 1588); außerdem hinterließ er Anmerkungen zu Sidonius Apollinaris, die in der Ausgabe von Joh. a Wouweren (Paris 1598) gedruckt worden sind.

Vgl. van der Aa, Biographisch Woordenboek der Nederlanden III, p. 635 s.