ADB:Draconites, Johannes (2. Artikel)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Trache, Johannes“ von l. u. in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 38 (1894), S. 488–489, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Draconites,_Johannes_(2._Artikel)&oldid=2507914 (Version vom 26. März 2017, 16:57 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Trach, Jakob
Nächster>>>
Träger, Konrad
Band 38 (1894), S. 488–489 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johann Draconites in der Wikipedia
GND-Nummer 118989987
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|38|488|489|Trache, Johannes|l. u.|ADB:Draconites, Johannes (2. Artikel)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=118989987}}    

Trache: Johannes T. oder Trach wird gewöhnlich Johannes Draconites genannt und ist unter diesem Namen schon A. D. B. V, 371 erwähnt. Er wird auch nach seinem Geburtsort Carlstadt im Würzburgischen Johannes Carlstadt genannt; so nennt ihn u. a. Luther in seinem Trostschreiben an die Christen zu Miltenberg vom Februar 1524, und T. nennt sich selbst so in den Schriften, die er nach seiner Verjagung aus Miltenberg an und für seine dortige Gemeinde schrieb. – „Ein geistlich Lied wider den alten Feind“ von T. hat Wackernagel in seinem großen Werke mitgetheilt.

[489] de Wette, Luthers Briefe II, 476. – Enders, Luthers Briefwechsel IV, 298. – Weller, Repertorium, Nr. 2831 bis 2833. – Wackernagel, Das deutsche Kirchenlied III, 1268. – Herzog, Theolog. Realencyklopädie, 2. Aufl., III, 688 ff.
l. u.