ADB:Fritz, Joachim Friedrich

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Fritz, Joachim Friedrich“ von Moritz Fürstenau in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 8 (1878), S. 116, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Fritz,_Joachim_Friedrich&oldid=- (Version vom 19. Juli 2019, 19:06 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Fritz, H.
Nächster>>>
Fritz, Peter
Band 8 (1878), S. 116 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand April 2010, suchen)
GND-Nummer 119678098
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|8|116|116|Fritz, Joachim Friedrich|Moritz Fürstenau|ADB:Fritz, Joachim Friedrich}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119678098}}    

Fritz: Joachim Friedrich F. (Fritzius), Capellmeister zu Graz in Steiermark gegen Ende des 16. Jahrhunderts, hat sich als Componist durch folgende in Graz erschienene Werke bekannt gemacht: „Der XCLV Psalm für fünf Stimmen, 1588. Pia Comonefactio vom jüngsten Gericht für fünf Stimmen“, 1588. Gerber (Neues Tonkünstlerlexikon II. 209) führt noch von ihm an: „New geistliche Tricinia mit 3 Stimmen zu singen“, Nürnberg 1594.