ADB:Gotthart, Georg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Gotthart, Georg“ von Jakob Baechtold in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 9 (1879), S. 485, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Gotthart,_Georg&oldid=- (Version vom 24. Juni 2019, 20:03 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 9 (1879), S. 485 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Georg Gotthart in der Wikipedia
GND-Nummer 129218057
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|9|485|485|Gotthart, Georg|Jakob Baechtold|ADB:Gotthart, Georg}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=129218057}}    

Gotthart: Georg G., „Burger und Eisenkrämer“ in Solothurn, † am 23. März 1619, ist der Verfasser dreier in seiner Heimathstadt aufgeführten Dramen: „Historie vom Kampf zwischen den Römern und denen von Alba“ (Bern 1584), „Zerstörung der Stadt Troja“ (Freiburg 1599) und „Tobias“ (Augsburg und Luzern 1619). Namentlich die zwei letzten Stücke, deren Aufführung zwei Tage erheischte, gehören zu den umfangreichsten der Zeit. Sie sind durchwegs ohne Handlung, langweilig, fad moralisirend; insofern aber bemerkenswerth, als hier schon die Keime zum bürgerlichen Schauspiel liegen.

Franz Krutter im Wochenblatt für Freunde der Litt. u. vaterländischen Geschichte. Solothurn 1845 u. 46; Weller, Volkstheater der Schweiz, 234 u. ff.