ADB:Nyeveld, Willem van Zuylen van (2. Artikel)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Zuylen van Nyevelt, Willem van“ von Ernst Martin in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 45 (1900), S. 515, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Nyeveld,_Willem_van_Zuylen_van_(2._Artikel)&oldid=- (Version vom 26. Juni 2019, 08:23 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Zusner, Vincenz
Nächster>>>
Zwehl, Johann von
Band 45 (1900), S. 515 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Juni 2010, suchen)
GND-Nummer 137273320
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|45|515|515|Zuylen van Nyevelt, Willem van|Ernst Martin|ADB:Nyeveld, Willem van Zuylen van (2. Artikel)}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=137273320}}    

Zuylen: Willem van Z. van Nyevelt[WS 1], veröffentlichte 1540 in Antwerpen „Souter Liedekens“, eine Uebersetzung der Psalmen in edler, einfacher Sprache, auf weltliche Melodien zu singen. Von ihrer raschen Verbreitung zeugen die sechs Auflagen des ersten Jahres. Für die häusliche Erbauung besonders der Jugend bestimmt, dienten sie anfänglich auch beim protestantischen Gottesdienst, bis sie 1566 durch die Psalmen von Jan Wtenhoven verdrängt wurden und vor denen von Petrus Dathenus völlig aus dem Gebrauch verschwanden.

Jonckbloet, Geschiedenis d. nl. Lk. 2, 524.


Anmerkungen (Wikisource)

  1. Über diese Person existiert in Band 24 ein weiterer Artikel.