ADB:Salsborch, Albert

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Salsborch, Albert“ von Rochus von Liliencron in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 30 (1890), S. 283, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Salsborch,_Albert&oldid=- (Version vom 21. August 2019, 05:31 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 30 (1890), S. 283 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019, suchen)
GND-Nummer 13809764X
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|30|283|283|Salsborch, Albert|Rochus von Liliencron|ADB:Salsborch, Albert}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=13809764X}}    

Salsborch: Albert S. Diesen Namen ergeben als Acrostichon die Strophenanfänger des niederdeutschen Gesangbuchliedes: „Allein in gott vertruwen“, welches sich zuerst im Hamburger Enchiridion von 1558 (abgedruckt in Geffcken’s Hamburger niedersächsischem Gesangb. des 16. Jahrhunderts), später auch in andern Gesangbüchern findet. Der Name S. ist nach Geffcken ein Hamburgischer Familiennamen.