ADB:Schiffermüller, Ignaz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Schiffermüller, Ignaz“ von Wilhelm Heß in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 31 (1890), S. 193, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Schifferm%C3%BCller,_Ignaz&oldid=- (Version vom 16. September 2019, 15:15 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Schiff, Hermann
Band 31 (1890), S. 193 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Johann Ignaz Schiffermüller in der Wikipedia
GND-Nummer 119272687
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|31|193|193|Schiffermüller, Ignaz|Wilhelm Heß|ADB:Schiffermüller, Ignaz}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119272687}}    

Schiffermüller: Ignaz S., geboren am 2. November 1727 in Helmonstedt in Oberösterreich, war Professor am Theresianum in Wien und starb in Linz 1809. Er schrieb in Verbindung mit Mich. Denis: „Systematisches Verzeichniß der Schmetterlinge der Wiener Gegend“ 1776, welches 1800 von Häfeli[WS 1] und Illiger neu herausgegeben wurde.


Anmerkungen (Wikisource)

  1. Johann Kaspar Häfeli (1778–1812), Sohn des Superintendenten zu Bernburg Johann Kaspar Häfeli (1754–1811).