Abend am See

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Bartholomäus Del-Pero
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Abend am See
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 23, S. 373
Herausgeber: Adolf Kröner
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1894
Verlag: Ernst Keil’s Nachfolger in Leipzig
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[373]
Die Gartenlaube (1894) b 373.jpg

Abend am See.
Von B. Del-Pero.


Auf die sturmesmüde Welle
Senkt sich Friede sanft und hold,
Und des Tages letzte Helle
Streut darauf ihr bestes Gold.

5
Aus dem tiefen klaren Grunde,

Eine zweite Wunderwelt,
Winkt der Berge goldne Runde
Und das blaue Himmelszelt.

Traumverloren blickst du nieder

10
Zu dem stillen Märchenglück,

Und dein Auge strahlt es wieder,
Strahlt es tausendfach zurück.