Adolf Bayersdorfer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adolf Bayersdorfer
Adolf Bayersdorfer
[[Bild:|220px]]
Adolph Bayersdorfer
* 7. Juni 1842 in Erlenbach am Main
† 21. Dezember 1901 in München
deutscher Kunsthistoriker und Komponist im Schach
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118827359
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Carl Rottmann. Biographische Skizze, München und Berlin, Bruckmann, [1871] MDZ München = Google
  • Ein elementarer Lyriker Martin Greif Aesthetische Betrachtungen, Wien, Rosner, 1872 MDZ München = Google
  • Der Holbein-Streit: geschichtliche Skizze der Madonnenfrage und kritische Begründung der auf dem Holbein-Congress in Dresden abgegebenen Erklärung der Kunstforscher, München und Berlin, Bruckmann, [1872] MDZ München = Google
  • Verzeichnis der in der Königlichen Gallerie zu Schleissheim aufgestellten Gemälde, München, 1885 MDZ München
  • Adolph Bayersdorfers Leben und Schriften Aus seinem Nachlaß herausgegeben von Hans Mackowsky, August Pauly, Wilhelm Weigand, München, Bruckmann, 1902 Internet Archive, Google-USA*

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • mit Franz Reber: Katalog der Gemälde-Sammlung der Kgl. älteren Pinakothek in München, Einleitung von Franz Reber, München, Amtliche Ausgabe, 1884, weitere Auflagen München, Bruckmann, München, Verlaganstalt für Kunst und Wissenschaft siehe Franz Reber

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]