Albert Emil Brachvogel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albert Emil Brachvogel
Albert Emil Brachvogel
[[Bild:|220px]]
'
* 29. April 1824 in Breslau
† 27. November 1878 in Berlin
deutscher Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119163454
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Dramen[Bearbeiten]

  • Jean Favard.
  • Aham, der Arzt von Granada.
  • Narziß, Trauerspiel, 1856 Google-USA*; E-Text Zeno.org
  • Adelbert von Babanberge. Ein Trauerspiel, 1858
  • Mons de Caus, 1859
  • Der Usurpator, 1860
  • Prinzessin Montpensier, 1865
  • Der Sohn des Wucherers, 1863
  • Die Harfenschule, 1869
  • Hogarth, 1870
  • Der Glockenguß zu Breslau. Die Unheilsglocke auf dem St. Magdalenenturme, Historisches Schauspiel in 5 Akten

Romane[Bearbeiten]

  • William Hogarth. Roman. In: Deutsche Roman-Zeitung, Janke, Berlin 1866
  • Der blaue Cavalier: Roman in drei Bänden, 3 Bände, Trewendt, Breslau 1867
  • Ritter Lupold von Wedels Abenteuer. Historischer Roman mit freier Benutzung von Lupolds Selbstbiographie, 3 Bände, O. Janke, Berlin 1874
  • Des großen Friedrich Adjutant. Historischer Roman. In: Deutsche Roman-Zeitung, Janke, Berlin 1875
  • Parcival, 1878
  • Der Kampf der Dämonen. Historischer Roman, 1880
  • El Dorado. Historischer Roman, 1880
  • Maria Stuart. Historischer Roman, 1909

Lyrik[Bearbeiten]

Erzählungen[Bearbeiten]

  • Historische Novellen, 2 Bände
    • 1. Auflage, 1863 Google
    • Bd. 1: Van Dyk’s Rettung – Die Pforte der Zukunft – Salomon de Caus der Physiker. Google
    • Bd. 2: Salomon de Caus der Physiker (Forts.)
    • 2. Auflage, 1865
    • Bd. 2: Harold’s letzte Fahrt – Dschem-Ramad der Unstäte – Der Commandant von Oldeslohe – Jean Fort de Marconnay – David Rizzio. Google
  • Neue Novellen, 1867
  • Aus drei Jahrhunderten. Novellen, 2 Bände, 1870
    • Bd. 1: Der Amaroso – Die Generalin von Treskow. MDZ München
    • Bd. 2: Manon Beaubernier – Eleonore Prohaska. MDZ München
  • Simon Spira und sein Sohn. Erzählung, 1876 Google-USA*

Sachbücher[Bearbeiten]

  • Theatralische Studien, 1863 Google
  • Die Männer der neuen Deutschen Zeit. Eine Sammlung von Biographieen, 1872
  • Geschichte des königlichen Theaters zu Berlin, 1877–1878

Weiteres[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]