Albrecht Höpfner

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albrecht Höpfner
[[Bild:|220px|Albrecht Höpfner]]
[[Bild:|220px]]
Johann Georg Albrecht Höpfner; Schreibweise auch „Hoepfner“
* 20. Januar 1759 in Bern
† 16. Januar 1813 in Bern
Schweizer Apotheker und Schriftsteller
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2018)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100357636
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ueber die Ursachen des Verfalls des Eidsgenößischen Bundes, die Fehler und Vorzüge der neuen helvetischen Constitution, nebst einem Versuche, ein Bundessystem mit einer Centralregierung für die Schweiz zu vereinigen. In Briefen an ein Mitglied der ehemaligen Bernischen Regierung. Ziegler und Söhne, Zürich / Leipzig 1801 MDZ München = Google, Google, Google
  • Warnungen, Winke, Wünsche, Zweifel und Versuche, die jetzige Staats-Crisis betreffend. Bern 1801 Google
  • Ideen und Vorschläge zu einem gemeinnützigen Lese-Institut. Bern 1802 [fehlt Hilf mit!]

Veröffentlichungen in Periodika[Bearbeiten]

  • Helvetische Monatsschrift, siehe unten
    • Versuch einer Viehseuche-Assekuranz-Anstalt in Helvetien. In: Band 1 (1800), Heft 3, S. 95
    • Ueber die Territorial-Auflage vom 2 von Tausend in Helvetien. In: Band 1 (1800), Heft 3, S. 105
    • Etwas über Publizität, besonders in der itzigen Lage unseres Vaterlandes. In: Band 1 (1800), Heft 3, S. 145
  • Magazin für die Naturkunde Helvetiens, siehe unten
    • Aeusserliche Beschreibung und Chemische Zergliederung des Bittersteins (Lapis muriaticus) Oder Schweizerischen Jade. In: Band 1 (1787), S. 257
    • Versuch einer Systematischen Eintheilung der Helvetischen Gebirgsarten, nebst deren vermuthlichen Entstehung. In: Band 1 (1787), S. 271
    • Nothwendige Vorerinnerung über die Reisebeschreibungen durch Helvetien. In: Band 1 (1787), S. 299
    • Geschichte des Eisenbergwerkes im Mühlethal in der Landschaft Hasle im Kanton Bern. In: Band 2 (1788), S. 97
    • Zuruf an Helvetiens Landesväter in Fragmenten. In: Band 2 (1788), S. 177
    • Versuch einer Beantwortung der Preisfrage der physikalisch-ökonomischen Gesellschaft in Bern: Welches sind die vornehmsten Ursachen von dem Mangel und hohen Preise des Butters im Canton Bern, und durch was für Mittel kann man ohne Nachtheil des Käsehandels die Quantität dieser so nothwendigen Waare vermehren? In: Band 3 (1788), S. 281
    • Einige Chymische Versuche. In: Band 4 (1789), S. 42
      • Vorschlag zu einer wohlfeilern Bereitung der de morveau’schen weissen Farbe aus Zink
      • Vorschlag einer Bereitung zu einer beständigen blauen Farbe für die Mahlerey
      • Vorschlag einer wohlfeilern Bereitungsart der Kalzinirten Magnesia
    • Anhang zu den Preißfragen über den Basalt. In: Band 4 (1789), S. 233
    • Ueber die Klaßifikation der Foßilien. In: Band 4 (1789), S. 255
    • Verschiedene Nachrichten über die Naturgeschichte des Murmelthiers, Steinbocks etc. Aus den Schriften des Hrn. Dr. und Prof. Girtanners von St. Gallen gesammelt. In: Band 4 (1789), S. 369

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Allgemeines Helvetisches Magazin zur Beförderung der inländischen Naturkunde und der damit verbundenen Künste und Wissenschaften, Winterthur 1799
  • Der Beobachter, siehe Der Schweizerische Beobachter
  • Gemeinnützige Helvetische Nachrichten, Bern 1.1801–24.1813
  • Gemeinnützige schweizerische Nachrichten, Bern 1.1813–8.1817
  • Helvetischer Anzeiger, zur Beförderung der inländischen Litteratur, Land- und Stadtwirthschaft, Gewerbe, Künste, Manufacturen und Handlungen, 1802–1803 > Beilage zu Gemeinnützige schweiz. Nachrichten

Übersetzer[Bearbeiten]

  • H. R. Besson: Mineralogische Reise und Beobachtungen über die Gebürge in der Schweiz. Bern 1782 [wohl nicht erschienen? vgl. von Haller: Bibliothek der Schweizer-Geschichte, Band 1 (1785), S. 43]
    Discours sur l’histoire naturelle de la Suisse, in: Tableaux topographiques, pittoresques etc. de la Suisse Band 1, Paris 1780 e-rara.ch

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Markus Lutz: Moderne Biographien. Lichtensteig 1826, S. 130 Google