Chemische Annalen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitschrift
Titel: Chemische Annalen
Untertitel: für die Freunde der Naturlehre, Arzneygelahrtheit, Haushaltungskunst und Manufacturen
Herausgeber: Lorenz Florenz Friedrich Crell
Auflage:
Verlag:
Ort: Helmstädt
Zeitraum: 1784–1803
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Chemie, Pharmazie, Geologie, Physik
Sigle: Crells Annalen
im VD 18 unter der Nummer 90279417
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 505049-2
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
Chemische Annalen 1784 title.jpg
Titelblatt, 1784
Erschließung
Inhalt teilweise erfasst

Chemische Annalen für die Freunde der Naturlehre, Arzneygelahrtheit, Haushaltungskunst und Manufacturen: von D. Lorenz Crell. Helmstädt / Leipzig 1784–1803

„… Nicht blos den Scheidekünstler, der mit wissenschaftlicher Untersuchung und Bereicherung der Chemie allein beschäftigt ist, wünsche ich mir zum Freunde und Mitarbeiter: sondern auch solche Männer, deren eigentlicher Beruf chemisch-practische Arbeiten sind; Vorsteher des Hüttenwesens, der Apotheken und chemischer Fabriken; auch solche, welche die Scheidekunst blos zum Vergnügen und Erholung treiben …“

Crell: Vorrede, 1. Jahrgang

Anzeige der Einrichtung von den chemischen Annalen, für die Freunde der Naturlehre, Arzneygelahrtheit, Haushaltungskunst, und Manufacturen. [Helmstädt] 1784 Google

Inhalt[Bearbeiten]

1784 1785 1786 1787 1788 1789
1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799
1800 1801 1802 1803

Autorenverzeichnis

Digitalisate[Bearbeiten]

Beyträge zu den chemischen Annalen. Helmstädt / Leipzig 1.1785/86–6.1795/99 ZDB, VD18 90290852

Abkürzungen:

G = Gent, Universiteitsbibliotheek
M = München, Bayerische Staatsbibliothek
Mn = University of Minnesota
P = Prag, Národní knihovna
S = Stanford University
W = Wien, Österreichische Nationalbibliothek