Aloys Schulte

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aloys Schulte
[[Bild:|220px|Aloys Schulte]]
[[Bild:|220px]]
* 2. August 1857 in Münster (Westfalen)
† 14. Februar 1941 in Bonn
deutscher Historiker und Archivar
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119127180
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die sogenannte Chronik des Heinrich von Rebdorf. Ein Beitrag zur Quellenkunde des 14. Jahrhunderts. Dissertation, Münster 1879 UB Eichstätt, ULB Münster
  • Geschichte der Habsburger in den ersten drei Jahrhunderten. Studien. Wagner, Innsbruck 1887 Internet Archive
  • Urkunden und Akten der Stadt Straßburg. 1. Abtheilung: Urkundenbuch der Stadt Straßburg
    • Band 3. Privatrechtliche Urkunden und Amtslisten von 1266 bis 1332. Trübner, Straßburg 1884 Internet Archive
    • Band 4,1. Nachträge und Register (mit Wilhelm Wiegand). Trübner, Straßburg 1898 Internet Archive
    • Band 4,2. Stadtrechte und Aufzeichnungen über bischöflich-städtische und bischöfliche Ämter (mit Georg Wolfram). Trübner, Straßburg 1887 Internet Archive
  • Die Reichenauer Städtegründungen im 10. und 11. Jahrhundert mit einem ungedruckten Stadtrecht von 1100. In: ZGO 44 (1890), S. 137–169 Internet Archive
  • Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden und der Reichskrieg gegen Frankreich 1693-1697. 2 Bände. J. Bielefeld, Karlsruhe 1892; 2. Ausgabe Winter, Heidelberg 1901 ULB Düsseldorf
  • Gilg Tschudi, Glarus und Säckingen. In: Jahrbuch für Schweizerische Geschichte 18 (1893), S. 3-157 e-periodica
  • Die Standesverhältnisse der Minnesänger. In: Zeitschrift für deutsches Altertum und Literatur 39 (1895), S. 185-251 DigiZeitschriften
  • Über freiherrliche Klöster in Baden. Reichenau, Waldkirch und Säckingen. In: Festprogramm seiner Königlichen Hoheit Grossherzog Friedrich zur Feier des siebzigsten Geburtstags. Dargebracht von der Albrecht-Ludwigs-Universität zu Freiburg. Freiburg im Breisgau 1896, S. 101-146 Internet Archive
  • Deutschland und das Meer. Historische Betrachtungen. Festrede, gehalten bei der Kaisergeburtstagsfeier der Universität Breslau. Sonderabdruck aus der Beilage zur "Allgemeinen Zeitung" Nr. 23 vom 29. Januar 1900. München 1900 UB Freiburg
  • Wer war um 1430 der reichste Bürger in Schwaben und in der Schweiz?, in: Deutsche Geschichtsblätter, 1. Jg. 1900, S. 205-210 Internet Archive [Ergebnis: Lütfried Muntprat]
  • Zur Entstehung des deutschen Postwesens. In: Allgemeine Zeitung, München 1900, 85, S. 1–5
  • Zur Geschichte der Ravensburger Gesellschaft. In: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte. 11. Jg. 1902, S. 36–43 Internet Archive
  • Zwei Briefe Diether's von Isenburg. In: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 6 (1904), S. 25-31 Internet Archive
  • Die römischen Verhandlungen über Luther 1520. Aus den Atti Consistoriali. In: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 6 (1904), S. 32-52, 174-176, 374-378 Internet Archive
  • Kaiser Maximilian I. als Kandidat für den päpstlichen Stuhl 1511. Duncker & Humblot, Leipzig 1906 UB Freiburg
  • War Werden ein freiherrliches Kloster?. In: Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und Kunst 25 (1906), S. 178-191 Internet Archive
  • Eine Schenkung Kaiser Friedrich I. für das Hospiz auf dem Septimerpasse. In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 28 (1907), S. 117-145 Internet Archive
  • Vom Grutbiere. Eine Studie zur Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte. In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 85 (1908), S. 118–146 Commons, ULB Düsseldorf
  • Rezension von: Otto Freiherr von Dungern: Der Herrenstand im Mittelalter, 1908. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung 30 (1909), S. 348-354 MPI Rechtsgeschichte
  • Zu der Frage über den freiherrlichen Charakter von Werden und über das Bestehen eines Kollegiatkapitels daselbst. In: Beiträge zur Geschichte des Stiftes Werden 14 (1910), S. 107-112 Commons
  • Die Schlacht bei Leipzig. Rektoratsrede. Marcus & Weber, Bonn 1913 UB Freiburg
  • Zur Geschichte des hohen Adels. In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 34 (1913), S. 43-81 Internet Archive
  • Frankreich und das linke Rheinufer. DVA, Stuttgart und Berlin 1918 ULB Düsseldorf
  • Der spätromanische Kelch in St. Aposteln in Köln, ein Rest der Geschenke des Propstes Heinrich von Heinsberg. In: Zeitschrift für christliche Kunst 32 (1919), S. 92-93 UB Heidelberg
  • Die Deutschen und die Anfänge des Buchdrucks in Spanien. In: Festgabe Friedrich von Bezold dargebracht zum 70. Geburtstag von seinen Schülern, Kollegen und Freunden. Bonn/Leipzig 1921, S. 165-180 Internet Archive
  • Fürstentum und Einheitsstaat in der deutschen Geschichte. Berlin 1921 ULB Düsseldorf
  • Die Prozesse aus dem Handel von Hans und Heinrich Wiss, 1454-62. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 20 (1922), S. 344-359 e-periodica
  • Der Rhein und seine Funktionen in der Geschichte. Köln 1923 ULB Düsseldorf
  • Die Kaiser- und Königskrönungen zu Aachen. 813–1531 (Rheinische Neujahrsblätter). Bonn 1924 ULB Düsseldorf
  • Die Reichenau und der Adel. Tatsachen und Wirkungen. In: Die Kultur der Abtei Reichenau. Bd. 1, München 1925, S. 557-606 Oxford
  • Tausend Jahre deutscher Geschichte und Kultur am Rhein (Herausgeberschaft). Schwann, Düsseldorf 1925 UB Köln
  • Der Kriegszug König Karls VI. von Frankreich gegen Jülich und Geldern im Jahre 1388. In: Rheinische Heimatblätter 3 (1926), S. 143-152 Dilibri
  • Pavia und Regensburg. In: Historisches Jahrbuch 52 (1932), S. 465-476 Internet Archive
  • Der Deutsche Staat. Verfassung, Macht und Grenzen. DVA, Stuttgart 1933 ULB Düsseldorf
  • Ueber spaetmittelalterliche Verkehrstechnik. In: Technikgeschichte 22 (1933), S. 18-24 Internet Archive [Ravensburger Handelsgesellschaft]
  • Der Plan der Angliederung von Ostfriesland, Emsland und Osnabrück an die Provinz Westfalen 1866-1869 (mit Eduard Schulte). In: Der Raum Westfalen, Bd. II, 2: Untersuchungen zu seiner Geschichte und Kultur. Berlin 1934, S. 159-210 (Anhang mit Aktenstücken: lwl.org)
  • Deutsche Könige, Kaiser, Päpste als Kanoniker an deutschen und römischen Kirchen. In: Historisches Jahrbuch der Görres-Gesellschaft 54 (1934), S. 137-177 Internet Archive
  • Anläufe zu einer festeren Residenz der deutschen Könige im Hochmittelalter. In: Historisches Jahrbuch 55 (1935), S. 131-142 Internet Archive
  • Die große Ravensburger Handelsgesellschaft und die Pflege der kirchlichen Kunst in ihrer Gesellschaftskapelle. In: Archiv für Kulturgeschichte 26 (1935), S. 73-88 Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Verzeichnis der wichtigeren Schriften Aloys Schultes (1927-1937). In: Historisches Jahrbuch 57 (1937), S. 533-534 Internet Archive
  • Verzeichnis der von Aloys Schulte in Freiburg, Breslau und Bonn angeregten und geleiteten Dissertationen. In: Historisches Jahrbuch 57 (1937), S. 535-540 Internet Archive

Weblinks[Bearbeiten]