Andreas Andresen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andreas Andresen
Andreas Andresen
[[Bild:|220px]]
'
* 14. November 1828 in Loit
† 1. Mai 1871 in
deutscher Kunstbuchautor
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116309865
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

als Autor:

  • Albert Christoph Reindel, Katalog seiner Kupferstiche. Separatabdruck, Rudolph Weigel, Leipzig 1867, Google
  • Nicolaus Poussin. Verzeichniss der nach seinen Gemälden gefertigten gleichzeitigen und späteren Kupferstiche etc. Verlag von Rudolph Weigel: Leipzig, 1863. Google
  • Der deutsche Peintre-Graveur oder die deutschen Maler als Kupferstecher nach ihrem Leben und ihren Werken, von dem letzten Drittel des 16. Jahrhrhunderts bis zum Schluss des 18. Jahrhunderts, und in Anschluss an Bartsch’s Peintre-Graveur, an Robert-Dumesnil’s und Prosper de Baudicour’s französischen Peintre-Graveur. Unter Mitwirkung von Rudolph Weigel. Im Verlag Rudolph Weigel, Leipzig.
Neue Ausgabe im Verlag Alexander Danz, Leipzig, (Bde. 4 und 5 zusammengestellt aus nachgelassenen Unterlagen)
Neue Ausgabe im Verlag Alexander Danz, Leipzig
Neue Ausgabe fortgesetzt von Joseph Eduard Wessely

als Bearbeiter:

  • Handbuch für Kupferstichsammler oder Lexikon der Kupferstecher, Maler-Radirer und Form-Schneider aller Länder und Schulen nach Maßgabe ihrer geschätztesten Werke auf Grundlage der zweiten Auflage von [Joseph] Heller's pract. Handbuch für Kupferstichsammler. T.[Theodor] O.[Oswald] Weigel, Leipzig.