Anton Gnirs

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anton Gnirs
Anton Gnirs
[[Bild:|220px]]
* 18 Januar 1873 in Saaz
† 10 Dezember 1933 in Elbogen
tschechischer Archäologe, Historiker und Denkmalpfleger
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116693886
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das östliche Germanien und seine Verkehrswege in der Darstellung des Ptolemaeus. Ein Beitrag zur alten Geographie von Germanien. Mit einer Karte (= Prager Studien aus dem Gebiete der Geschichtswissenschaft ; 3). Rohlíček und Sievers, Prag 1898 Internet Archive = Internet Archive = Google-USA*
  • Das Gebiet der Halbinsel Istrien in der antiken Überlieferung. In: Jahresbericht der k. u. k. Marine-Unterrealschule in Pola 1901/1902. Pola 1902 Internet Archive = Google-USA*, Princeton-USA*
  • Frühe christliche Kultanlagen im südlichen Istrien. In: Jahrbuch des Kunsthistorischen Institutes der k. k. Zentral-Kommission für Denkmalpflege. 5 (1911), S. 1–48 UB Heidelberg
  • Pola. Ein Führer durch die antiken Baudenkmäler und Sammlungen. Wien 1915 Wisconsin-USA*
  • Österreichs Kampf für sein Südland am Isonzo 1615–1617. Als eine Chronik des zweiten Friauler Krieges nach zeitgenössischen Quellen. Wien 1916 Minnesota-USA*, Wisconsin-USA*
  • Alte und neue Kirchenglocken. 2 Bände, Wien 1917–1924
  • Istria praeromana. Beiträge zur Geschichte der frühesten und vorrömischen Kulturen an den Küsten der nördlichen Adria. Karlsbad 1925
  • Karlsbad in seiner ältesten Vergangenheit. Überlieferungen, Denkmale und Urkunden. Karlsbad 1925
  • Der politische Bezirk Elbogen. Prag 1927
  • Elbogen bei Karlsbad. Eine Gedichte der alten Bauten, der Denkmale und des Kunsthandwerks in dieser Stadt. Brünn 1928
  • Karlsbader Geschichtsquellen in den älteren Ratsschriften der Stadt Elbogen. Als Beiträge zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Kurstadt für die Zeit des 16.–18. Jahrhundert. Karlsbad 1929
  • Alte Sagen aus dem Elbogener Ländchen. Karlsbad 1930
  • Topographie der historischen und kunstgeschichtlichen Denkmale in den Bezirken Tepl und Marienbad. Augsburg 1932, darin:
  • Petschau. Geschichte und Bauwerk einer Burg und der unter ihrem Schutze entstandenen bürgerlichen Siedlung. Augsburg 1932
  • Das ehemalige herzoglich sächsisch-lauenburgische und markgräflich badische Amtsarchiv aus dem Schlosse zu Theusing in Böhmen. Brünn 1933

Sekundärliteratur[Bearbeiten]