Anton Schiefner

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anton Schiefner
Anton Schiefner
[[Bild:|220px]]
Franz Anton Schiefner; Anton Antonovič Šifner,
* 18. Juli 1817 in Tallinn
† 16. November 1879 in Sankt Petersburg
deutsch-baltischer Sprachwissenschaftler und Ethnologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117228427
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Versuch über die Thusch-Sprache oder Die khistische Mundart in Thuschetien. Buchdruckerei der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, St. Petersburg 1856 Google
  • Heldensagen der minussinschen Tartaren rhythmisch bearbeitet. Buchdruckerei der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, St. Petersburg 1859 Google
  • Versuch über die Sprache der Uden. St. Petersburg 1863 Google, Google
  • Awarische Texte. [Mit: Reinhold Köhlers Bemerkungen zu den awarischen Texten, S. IV bis XXVI]. Mémoires de l’Académie Impériale des sciences de St.-Pétersbourg, 7. série, Tome XIX, No. 6. St. Petersburg 1873 Google-USA*

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Târânâthâ’s Geschichte des Buddhismus in Indien. Aus dem Tibetischen Uebersetzt. St. Petersburg, 1869 Google
  • M. Alexander Castrén’s Nordische Reisen und Forschungen. Im Auftrage der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Anton Schiefner. 12 Bände. St. Petersburg: Eggers & Comp., 1853–1862. Siehe die Autorenseite von Matthias Alexander Castrén

Sekundärliteratur[Bearbeiten]