Antonie Baumberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Antonie Baumberg
[[Bild:|220px|Antonie Baumberg]]
[[Bild:|220px]]
Antonia Anna Stadlbauer
Antonie Kreiml
* 24. April 1857 in Linz
† 15. April 1902 in Wien
österreichische Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116515554
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke


Werke[Bearbeiten]

  • Trab-Trab. Localposse mit Gesang in drei Acten. Musik von Max von Weinzierl. Täncer, Wien 1897
  • Familie Bollmann. Volksstück in vier Acten. Entsch, Berlin 1900
  • Eine Liebesheirat. Lebensbild in drei Acten und einem Vorspiel. Konegen, Wien 1900 ÖNB
  • Nur aus Trutz. Charakterskizze in einem Act. Konegen, Wien 1900
  • Das Kind. Volksstück in vier Aufzügen. Konegen, Wien 1901 ÖNB
  • Der Nachtwächter von Schlurn. Drama in zwei Acten. Konegen, Wien 1901 (mit Goswina von Berlepsch)
  • Kleine Erzählungen und Skizzen. Konegen, Wien 1902
  • Max Wiebrecht. Komödie in einem Act. Konegen, Wien 1902

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Goswina von Berlepsch: Baumberg, Antonie. In: Anton Bettelheim (Hrsg.): Biographisches Jahrbuch und
    • Deutscher Nekrolog. VII. Band: Vom 1. Januar bis 31. Dezember 1902. Georg Reimer, Berlin 1905, S. 48–51 (Digitalisat)
  • Hermann Bahr: Antonie Baumberg. In: Neues Wiener Tagblatt. Demokratisches Organ, 17. April 1902, S. 1–2
  • Marie Schmidl: Antonie Baumberg. Zu ihrem Todestage. In: Neue Freie Presse, 14. April 1903, S. 1–2
  • Walter Tschol: Antonie Kreiml-Baumberg. Monographie. Dissertation. Universität Wien, Wien 1960
  • Felix Czeike (Hrsg.): Baumberg Antonie. In: Historisches Lexikon Wien. Band 1, Kremayr & Scheriau, Wien 1992, ISBN 3-218-00543-4, S. 283