BLKÖ:Šlechta, Johann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Sławikowski, Anton
Nächster>>>
Šlechta
Band: 35 (1877), ab Seite: 139. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Šlechta, Johann|35|139|}}

Šlechta [sprich: Schlechta], Johann (Maler, Geburtsort und Jahr unbekannt), Zeitgenoß. Die unten bezeichnete Quelle nennt ihn einen Maler aus Chrudim in Böhmen, und berichtet von ihm, daß er im Jahre 1842 den Hochaltar in der Kirche zu Ostrodov auf der ehemaligen Herrschaft Richenburg staffirt (?) und ebendaselbst das Altarbild: „Der h. Bartholomäus“ gemalt habe. Weitere Nachrichten über diesen Künstler fehlen.

Slovník naučný. Redaktoři Dr. Frant. Lad. Rieger a J. Malý, d. i. Conversations-Lexikon. Redigirt von Dr. Franz Lad. Rieger und J. Malý (Prag 1872, Kober, Lex.-8°.) Bd. XI, S. 214.