BLKÖ:Berchtold, Sigmund Graf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
<<<Vorheriger
Benk, Johann
Nächster>>>
Berčić, Giovanni
Band: 22 (1870), ab Seite: 480. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Berchtold, Sigmund Graf|22|480|}}

* Berchtold, Sigmund Graf (Sohn des berühmten Humanisten Leopold Graf B., geb. in Böhmen 4. Februar 1799, gest. zu Buchlowitz in Mähren 26. November 1869). Großer Kunstsammler.

Wiener Zeitung 1869, Nr. 275. – Neues Fremdenblatt (Wien, 4°.) 1869, Nr. 330.